Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Ihr wollt ein eigenes Event starten oder Info's zu Serverevents bekommen? Dann hier lang!
Benutzeravatar
ublOadd
Beiträge: 103
Registriert: 5. Okt 2015, 19:39

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon ublOadd » 1. Dez 2017, 03:42

Bibalo18 hat geschrieben:Dem kann ich zustimmen. Ich denke dass ihr euch da möglicherweise auch ein stück weit auf die Ehrlichkeit der Spieler vertrauen müsst :D

Naja man kann sich als Team auch rausnehmen, das die Grundstücksbesitzer den "Schuldigen" selbst festlegen. Dem Team wäre es dann egal welcher der Mitbauer repräsentativ für alle Erbauer gewählt werden würde, reine GS-Spielersache. Damit würden die Diskussionen zu dem Thema unter den Spielern selbst getätigt und das Forum wird von Spam entlastet (Bzw. die Teamler werden davon entlastet) - Unkompliziert und Einfach. Ohne das Teamler sich Rein auf Stichproben mit /lb tool, ein neues Plugin zum Zählen oder aber auf einen schlecht bezahlten Teilzeitjober (Zähler) als neues Teammitglied verlassen müssten ^^ Letzteres ist natürlich komplett ernsthaft zu nehmen.
Stellvertretend für die Insel Wolfsheim:
Paul (ublOadd)

ottoderhelle
Beiträge: 1
Registriert: 23. Jul 2017, 12:53

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon ottoderhelle » 3. Dez 2017, 14:35

Sodele, nun meine Ideen :)

1. Verweildauer Spieler
Zunächst einmal denke ich, dass die Dauer des Events teilweise recht problematisch ist.
Betrachten wir die Verweildauer der jeweiligen Spieler auf dem Server.
Die meisten verlassen den Spieler als Member. Unter der Annahme, dass die Spieler tägllich fast 3 mal voten sind das unter 40 Tage.

Bei einem Bauwerk, dass das beste eines ganzen Quartals werden soll, fallen von diesen Spielern die meisten weg.
Weiter muss alleine gebaut werden, was die Motivation an so einem Event teilzunehmen deutlich reduziert.

Eine erfolgreiche Bewerbung, kann daher meistens nur von einem Stammspieler aufwärts kommen, oder von jemanden der vor hat, längere Zeit auf dem Server zu verweilen.

2. Hall of fame
Diese Idee finde ich super. Ich selbst habe erst ein einziges BBQ betrachtet. Die älteren sind mir gänzlich unbekannt.
Ich hätte als Vorschlag, dass es ein Gebäude / Raum gibt in der Nähe des Spawns. Dort gibt es Teleportschilder zu den jeweiligen Bauwerken. Dies sollte (meiner Meinung nach) hin und wieder als Durchsage im Chat kommen.

3. Aktuelle Bewerber
Gleiches könnte man für die aktuellen Bewerber machen. Ein Raum, in welchem man sich die Bauwerke per Teleportschild "vor Ort" anschauen kann. Viele Spieler, (welche nur gelegentlich online kommen) registrieren sich gar nicht erst im Forum. Wenn ich spielen will, dann gehe ich auf dem Server und spiele. Da will ich nicht in ein Forum gehen und mir dort auf Bildern ein Bauwerk anschauen. Das Bauwerk sehe ich vor Ort so wie es ist (mit meinen Grafikeinstellungen, Texturepacks, shadern, ...). Die reine Bewertung findet natürlich im Vanilla Texturepack statt. Jedoch kann man sich selbst ein Bild machen, für was dort abgestimmt wird.

Vorschlag: Die Wahl findet ingame statt. Inwieweit das durchzusetzen ist, weiß ich nicht. Das Forum ist zwar auch ein wesentlicher Bestandteil des Servers, die Wahlbeteiligung wäre dadurch aber deutlich höher.

4. 100% Eigenbau / Repetitive Arbeiten
Dieser Punkt hat mich bisher stark davon abgehalten mich zu berwerben. Könnte ich z.B. repetitive Arbeiten an andere delegieren, wäre das Bauwerk mit Sicherheit bereits abgeschlossen. Ich bin mir nicht sicher, was die Beweggründe sind, dass das Bauwerk zu 100% von einer Person stammen muss. Ich selbst habe das Problem, dass ich recht viele repetitive Arbeiten auf meinem GS habe. Die Idee / das Design ist schon lange erledigt. Jetzt gilt es nur noch, dass diese Teilbauten häufig umgesetzt werden. Dies verzögert den Bau ungemein.

Sollte die Eventbelohnung (Punkt 5) der Grund sein, gibt es einfache Lösungen das zu beheben.
Sollte es zur Reduktion von Streit bei einem Bauprojekt gehen habe ich einen Vorschlag (Punkt 6)
Sollte es noch andere Punkte geben, würde ich mich freuen, diese zu hören :)

5. Eventbelohnungen
Ich denke kaum einer der neuen Member/ Stammspieler weiß, was es überhaupt gibt.
Das einzige was einem wirklich bekannt ist, ist der Warppunkt und der Titel.
Ist dies jedoch ein Ansporn, sich mit seinem Bauwerk zu bewerben?
Die wenigsten Spieler wissen, dass es noch etwas zusätzliches gibt/geben kann ^^
Ein bisschen mehr Transparenz (ingame) wäre für dieses Event sicherlich von Vorteil.

Ich stelle mir das so vor:
Es gibt in etwa die Durchsage: "Bewerbt euch als Bester Builder des Quartals (BBQ). Alle Infos findet ihr in Gebäude XY am /warp spawn sowie im Forum"

6. Bestes Bauwerk des Quartals?
Alternativ habe ich länger über diese Idee nachgedacht. Anstelle eines besten Builders (warum ist das eigentlich Englisch?) könnte man das beste Bauwerk wählen. Hier könnten dann viele Mitarbeiter gleichzeitig ihren Fleiß einbringen. Es gibt dann keine Einzelperson / Bauherren, der dann den Titel "BBQ" bekommt, sondern das GS, auf welchem dieses steht. Die meisten Bauwerke dieser Art werden dann wahrscheinlich sowieso in Städten gebaut.
Als Belohnung könnte man sich neben dem Warppunkt auch vorstellen, dass dort Boni für das GS / die Mitspieler gewährt werden.
Es gibt ja die Möglichkeit das Wetter zu manipulieren, mobspawns abzuschalten usw. Auch Teleportschilder, Leuchtfeuer, seltene Baublöcke usw könnten ein Anreiz sein, sich zu bewerben.
Der Bürgermeister / Bauherr könnte dann eines dieser Optionen für das GS wählen.

Vorteile dieser Idee:
Viele Spieler können gemeinsam bauen.
Es gibt ein klares Ziel, auf welches man hinarbeiten kann.
Streitigkeiten über die Vergabe des Ranges BBQ entfallen.
Da es viele Mitarbeiter in einem Projekt gibt, wird dieses nicht so schnell aufgegeben, wie das einer einzelnen Person.

Nachteile:
Es muss ein Bauherr/Bürgermeister existieren, der die Wahl der Belohnung zum Wohle der Mitspieler aussucht.

7. Sinn des BBQ? (an die Initiatoren)
Was ist denn überhaupt der Gedanke hinter dem BBQ?
Ist es die Ehrung eines einzelnen Spielers für seine Kreativität?
Solle es schöne Bauwerke auf dem Server geben, die jeder bewundern kann?
Irgend etwas anderes?

UND: Wird das Ziel durch die aktuellen Gegebenheiten auch tatsächlich erfüllt?

CelticFairy
Beiträge: 255
Registriert: 25. Mär 2015, 18:06

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon CelticFairy » 3. Dez 2017, 15:19

Ich seh hier in den Antworten eigentlich nur ein großes Problem...

Größer Größer Größer

Natürlich kann man das dann nicht so schnell alleine schaffen (auch wenn es trotzdem geht).
Ich wurde sogar schon gefragt, ob man sich auch mit kleinen Gebäuden bewerben kann oO
So weit ist es schon gekommen.. Leute sind von diesen "Nur Größer ist besser" Wahn so verunsichert, dass sie sich nicht mit wundervollen kleinen Bauwerken ans Licht der Welt trauen...

Nein, man muss nicht genau in diesen 3 Monaten das Bauwerk bauen.
Es ist vollkommen egal ob der Bau 2 Tage oder 2 Jahre gedauert hat.
Hierbei geht es nunmal um die Baukünste eines Spielers und nicht einer Gruppe.
Wir wollen das Werk und die Mühen des kreativen Spielers würdigen und den anderen Spielern mit hilfe des Warppunktes dann auch zeigen.

Kleines Beispiel aus alten Zeiten?
viewtopic.php?f=38&t=894
Das war der Builder des Monats im April 2015. Da waren klein Ada und ich noch nich im Team :D
Und da wollte ich klein Ada ein bisschen ärgern :D Ich hab das Haus in 3 Tagen ganz allein gebaut und eingerichtet.. uuuund gewonnen.
Mit einen kleinen Haus...

Kleines Beispiel was ich so in meinem Umfeld innerhalb von 10 Minuten finden konnte?
Bild Kleines Haus mit Steinkreis und Garten
Bild Tunierplatz
Bild Wohnhaus
Bild Infopunkt mit Karten
Und alle Sachen davon haben echt nich lange gebraucht und sehen super aus.

Mal so n kleiner Denkanstoß an alle "Größer ist Besser" Denker
-

Lys / CelticFairy

Benutzeravatar
Sylathas
Beiträge: 44
Registriert: 7. Feb 2017, 19:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon Sylathas » 3. Dez 2017, 15:28

Da muss ich Lys zustimmen. Für die Infotafel mit dem Schwert hab ich gerade mal einen Tag gebraucht. Alleine^^

Größer ist nicht zwangsweise besser. Es sind im ersten Moment impossanter aus aber bei genauerem Hinsehen fällt einem schnell auf, dass es deutlich an Details mangelt. Riesige gerade Wände ohne Struktur haben zwar im ersten Moment vielleicht den Wow-Effekt, aber danach kommt die Einsicht: Naja ist auch nur eine Wand ohne Detail ;)
Es wird dunkel,
Es wird Nacht,
Jetzt kommt Sylathas an die Macht

Bibalo18
Beiträge: 60
Registriert: 23. Apr 2017, 14:57

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon Bibalo18 » 3. Dez 2017, 16:39

Ich kann dem voll und ganz zustimmen. Ich denke aber dass manche die wirklich beim BBQ mitmachen bzw daran interessiert sind allerdings eher größere Dinge bauen, da sie dies sowieso im Auftrag einer Stadt oder so tun. Des weiteren ist es meiner Meinung nach so, dass sich Spieler die kleinere Dinge bauen von den Megabuildings "eingeschüchtert" sind. Ein Lösungsvorschlag wäre dass man 2 Kategorien im BBQ macht:
-Megabuildings
-Normal-Buildings

möglicherweise würde dies die Teilnehmerzahl erhöhen. Hier ein Beispiel:

2 Spieler bauen auf demselben Niveau. Sie reichen ihre Bauten beim BBQ ein und beide sind genau gleich gut, der einzige Unterschied ist dass das eine normalgroß und das andere ein Megabuilding ist. Das Team würde sich nach dem jetzigen System auf ein unentschieden einigen, keiner der Spieler war besser, doch da das eine Gebilde größer ist, gewinnt der Erbauer auch. Derjenige der das kleinere gebaut hat denkt sich dass es keinen Sinn macht weiterhin am BBQ teilzunehmen, da man ja "eh nur verliert obwohl man sein bestes gegeben hat".

Würde es 2 Kategorien geben, wäre dieses Problem möglicherweise gelöst.

MFG,
Bibalo18
-Ist die Milch noch gut?

-Klar! Willst du ein Stück?

Benutzeravatar
Sylathas
Beiträge: 44
Registriert: 7. Feb 2017, 19:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon Sylathas » 4. Dez 2017, 14:41

Wo steht, dass im Falle eines Unentschieden das größere Gebäude gewinnt?

Kleine und schöne Gebäude können deutlich besser sein als "Mega-Buildings".

Auch muss eine Stadt nicht nur aus Megagroßen Sachen bestehen^^ Wie Lys ja schon mit den Bildern gezeigt hat, können auch kleine Sachen punkten. Gerade die letzten beiden Bilder stammen aus einem Dorf, dass eine Stadt werden will und waren innerhalb weniger Tage gebaut, wenn nicht sogar an nur einem.
Für den BBQ hat man 3 Monate Zeit^^ Man kann also am "Mega-Building" arbeiten und nebenbei für den BBQ etwas bauen :) Schlagt euch den Gedanken, größer ist gleich besser, aus dem Kopf^^ Das stimmt in keinster Weise :) Die Umsetzung ist das A und O. Und wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Zu verlieren gibt es hierbei nichts. Und um die Anreihung von Weisheiten und Sprichwörtern zu komplettieren. Übung macht den Meister :) So habe ich bauen gelernt und auch alle anderen, denen Ich nachstrebe um irgendwann genau so gut zu sein wie sie ;)
Es wird dunkel,
Es wird Nacht,
Jetzt kommt Sylathas an die Macht

Bibalo18
Beiträge: 60
Registriert: 23. Apr 2017, 14:57

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon Bibalo18 » 4. Dez 2017, 20:07

Du hast recht.
Wenn ich die Zeit finde werde ich in nächster Zeit vllt mal was bauen und einrechen :D
-Ist die Milch noch gut?

-Klar! Willst du ein Stück?

Bofrost
Beiträge: 13
Registriert: 26. Mär 2017, 12:39

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon Bofrost » 1. Jan 2018, 23:21

Hallo Zusammen : D

Ich habe vorhin die Abstimmug im Forum zum BBQ gesehen und hätte auch ein Verbesserungsvorschlag für dieses Event.


Es wäre toll wenn in der Mall ein kleiner Bereich mit Teleportschildern zu den
aktuellen Bewerbern vorhanden wäre.


So könnte man sich zu den einzelnen Bewerbern teleportieren und die Bauwerke
vor Ort anschauen und vergleichen.


An den paar Bildern kann man doch recht wenig erkennen.

Und für die Bauwerke durch die halbe Welt zu reisen wäre für viele mit aufreibenden Strapatzen verbunden.

Nicht selten sind schon Spieler auf Reisen verhungert, ertrunken oder haben ein Berg erklimmt um gleich darauf
auf der anderen Seite einfach runter zu springen in der Hoffnung den Aufprall zu überleben... RIP

Es hat nicht jeder das Privileg sagen zu können.
Ja, Ich bin ein wohlhabender Großgrundbesitzer wie der Großartige Bofrost und habe selbstverständlich eine Intakte Elytra mit der ich problemlos von A nach B gleiten kann.


Ich denke dass es durch eine Teleportmöglichkeit zu einer erheblich größeren Beteiligung am Event kommen würde.


Schöne Grüße!

Frosti

GrafCylinerXIV
Beiträge: 52
Registriert: 28. Okt 2016, 08:57
Wohnort: Nersaillies

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon GrafCylinerXIV » 2. Jan 2018, 13:50

Ich finde den Vorschlag von Bofrost sehr gut. So erinnern sich Spieler, die in der Mall an den Tp-Schildern vorbei kommen, auch nochmal daran. Es ist ja auch so, dass nicht alle aktiv das Forum besuchen und somit besser mitbekommen, wann wieder BBQ ist. Ich wollte den Vorschlag auch selber in diesen Beitrag schreiben, was sich jetzt ja aber schon erübrigt hat.

LG

GrafCylinerXIV

ADA_ARAN_THOR
Beiträge: 1510
Registriert: 16. Feb 2015, 21:37
Kontaktdaten:

Re: Event: Bester Builder des Quartals [BBQ]

Beitragvon ADA_ARAN_THOR » 2. Jan 2018, 18:57

Eine interessante Idee, werde ich mir durch den Kopf gehen lassen.

Gruß
Meum est propositum in taberna mori!


Zurück zu „Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast