Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Für alles, was nichts mit dem Spiel oder dem Server zu tun hat
Benutzeravatar
Sylathas
Beiträge: 45
Registriert: 7. Feb 2017, 19:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Sylathas » 21. Mai 2017, 12:06

So nach dem ich mir den ganzen Text von dir durchgelesen habe und ich ehrlich gesagt kotzen könnte was man da zu lesen bekommt. Äußer ich mich hier auch mal.

Das du ernsthaft die Dreistigkeit besitzt hier eine Heldentat aus deiner Aktion zu machen, find ich ja schon etwas hart, aber dann auch noch alles so hinzudrehen, dass es einem selber zu spricht ist ja das letzte.

Wir sind hier in einem Spiel, wo zum Spaß gespielt wird, und nicht bei einem verdammten Turnier, wo es um Presigeld geht mit der von dem man unter anderem lebt.
Du wolltest einfach nur die Elytren haben, egal mit welchen Mitteln und egal auf welche Kosten. Ich wette die Spieler, die sich voller Tatendrang aufgemacht haben um ebenfalls zumindestens eine Elytra kostenlos abzustauben, waren total begeistert, dass du ihnen die Elytren vor der Nase weggeschnappt hast und dann so "unglaublich" großzügig warst, es ihnen für teures Geld zu verkaufen. Wie hättest du es denn gefunden, wenn wir Teamler /fly benutzt hätten um dir alle vor der Nase wegzuschnappen und sie dir dann für teures geld zu verkaufen? Meiner Einschätzung nach wärst du der Erste der sich beschwert hätte, weil Spieler kein /fly benutzen können. Selber hast du aber genau das gemacht. Du hast etwas benutz, dass kein Spieler der bisher die Chance hatte an eine Elytra ranzukommen, nutzen konnte.

Selbst nach dem Ausruf fair zu bleiben, hattest du keine Skrupel es dennoch zu tun und damit jedem fairen Spieler einen Schlag in die Fresse zu verpassen. Nicht mal nachdem du Öffentlich darauf hingewiesen wurdest, hast du aufgehört. Also hat das Team deinen Ruf zerstört? Wohl eher deine eigene Habgier und dein maßloser Egoismus. Dein faires Angebot von 20.000 für ne Elytra kannst du dir sonst wohin stecken, wäre es wirklich nur um das Wohl anderer gegangen wäre hättest du sie auch verschenken können.
4-10 Elytren nach Reset des Endes für sich holen zu wollen spricht auch absolut für Bescheidenheit und dem Wunsch anderen etwas Gutes zu wollen.

Ich führe nicht alles aus weil ich unter anderem Celtic Fairy's Post zustimme und sie wirklich alles von dir aufgegriffen hat, damit du ihr nicht unterstellen kannst, sie würde sich nur die negativen Punkte raussuchen....aber warte? Deine Antwort darauf ging lediglich um ihre Preisdarstellung. Alles andere hast du ignoriert. Komisch dabei hast du es xX_Pvt_Paula_Xx noch vorher vorgeworfen^^ Alles was Celtic Fairy gegen deine Aktion etc geäußert hat wurde lediglich bei einem Punkt angesprochen, der Rest auf den du keine Antwort hast die dich nicht wie den großten Egoisten dastehen lässt, hast du einfach weggelassen. Sehr Schlau^^
Außerdem wäre ich vorsichtig mit dem Begriff Lügenpresse. Dir ist hoffentlich bewusst woher dieser Begriff stammt und welchen Nachgeschmack er hat. Wenn nicht solltest du dich schnellstens informieren.
Wenn man schon Mist baut, dann die Courage haben und es zugeben und nicht ehrbare Ziele vorheucheln, kauf ich dir wie oben gesagt eh nicht ab. Sagen kann man viel, Taten sprechen Bände und du hast ne ganze Bibel verfasst.
Es wird dunkel,
Es wird Nacht,
Jetzt kommt Sylathas an die Macht

Benutzeravatar
Chrizzly14
Beiträge: 361
Registriert: 30. Sep 2016, 18:04
Wohnort: Köln

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Chrizzly14 » 21. Mai 2017, 12:53

Liebe Leser,
ich möchte mich auch mal dazu äußern da ich derjenige war der eine Elytra "versprochen" und bekommen hat. Eanst hat sie mir für 15.000 verkauft. [Aussage Entfernt]

lg Max
Zuletzt geändert von Chrizzly14 am 21. Mai 2017, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Ist euer Bildschiı̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̸̨rm dreckig?

Benutzeravatar
Eanst
Beiträge: 83
Registriert: 20. Aug 2016, 10:09

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Eanst » 21. Mai 2017, 13:01

LadyBloed hat geschrieben:Ich finde dein Vergleich mit einem Rennen ziemlich unangebracht und aus der Luft gegriffen.

Der Vergleich ist sehr wohl angebracht: Alle Spieler scharren in den Startlöchern, Überlast beim Login. Und die Szenen die sich am Weg ins End abspielten sprechen auch eine klare Sprache. Da wurde nicht eine schöne Treppe für alle gebaut, sondern da wurden Einzeltürme hochgezogen (lauter Egoisten?), Spieler stürzten dabei sogar zu Tode - das ist definitiv ein Rennen! Ob ihr das hören wollt oder nicht.

Daher auch der Titel meines Postings: Rennbericht.
Und weil es offenbar vielen nicht klar ist wie ein Rennfahrer tickt, sage ich einfach mal "Schummel-Schumi". Michael Schumacher, x-facher Weltmeister, war ausnahmslos am Limit des Reglements unterwegs, weil er am Schluss ganz oben stehen wollte. Er hat sich durchgesetzt. So ticken Rennfahrer. Da gibts kein bitteschön, ich lass euch Vorrang, oder ein "es ist genug für alle da". Nein, es gibt einen 1. Platz, und der 2nd Place is the first looser (2. Platz ist der erste Verlierer).
Was bei der Elytra zählt, ist der Sieg.

Da ich ein Rennfahrer bin, habe ich nicht provoziert, sondern bin ein Rennen gefahren. Was zählte, war der Sieg. Das Leder namens "Elytra" hätte mir persönlich einen Lachflash abgerungen, ich wollte dem first looser zumindest einen kleinen Spaß bereiten.

Dadurch dass die Elytras auf diesem Server unerschwinglich sind, wird diese Veranstaltung automatisch zum Grand Prix. Factum est! (Das ist Tatsache).

Würde die Elytra regulär zum Verkauf angeboten, dann gäbe es diese Rangelei möglicherweise nicht. Ich hab das schon mal mit dem Team besprochen. Mir wurde aber erklärt, dass die Elytra zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht kaufbar gemacht wird, so wie einst das Leuchtfeuer als Top Item. Es muss extrem speziell bleiben.

Nun zum Boulevard und den False Facts, um die auch du nicht rumkommst.
Ich horte keine Elytras. Die vier von damals bin ich alle losgeworden. Eine hab ich ins Team verkauft, zu einem Bruchteil der damals üblichen 270.000b. Letzlich hat sich jeder der eine bekommen hat, wahnsinnig darüber gefreut. Und ich hab das Prinzip des Servers damit auch fortgeführt, dass man sich für die sehr speziellen Items anstrengen muss. Das galt auch für die beiden gestern verkauften Elytras. Gratis - das wäre dann irgendwie wertlos. Das verstehe ich, respektiere ich, und führe den Gedanken des Teams "muss etwas sehr spezielles bleiben", fort.

Weitere Boulevardsager / False Facts:
- Ich schnappte niemandem die Elytra vor der Nase weg.
- Es gibt keinen Elytra Markt, sie wird nicht regelmäßig gehandelt, es gibt sie ja gar nicht am Markt. Daher erübrigt sich auch der Dumpingvorwurf.
- Eine Mär ist es auch, mal schnell 200.000b zu farmen. Ich weiß wie lang für mich selbst das Limit von 10.000b unerreichbar schien. Und auch wenn es geht: Das macht dann wirklich keinen Spaß, tagelang on zu kommen nur um für Berrys die Maustaste zu klicken.
- Ich habe nach dem Vorkommnis sehr wohl lange und ausführlich mit dem Team gesprochen, selbst da liegen dir False Facts vor. Frag Enatras.
- Ich bin nicht darauf stolz.


Su, und jetzt schau ich mir das motoGP Rennen an! 8-)

LordBloed
Beiträge: 127
Registriert: 1. Dez 2015, 10:43

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon LordBloed » 21. Mai 2017, 13:24

Guten Tag,

von mir gibt es hier keinen langen Beitrag, weil vieles schon gesagt wurde und das nicht doppelt dastehen muss.
Bei einer deiner Aussagen muss ich dich nun aber korrigieren.

- Ich schnappte niemandem die Elytra vor der Nase weg.


Das ist so nicht richtig. Ich war bei beiden Elytra funden von dir anwesend und hab dementsprechend auch gesehen das du sie jedesmal einem Spieler vor der Nase weggeschnappt hast. Beim ersten mal war es Brainstep oder xbrummi (da bin ich mir grade nicht ganz sicher) und bei der zweiten war es Rafael.

lg
Ich nutze ja gerne Ironie. Aber auf den Gedanken,
im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen.

Benutzeravatar
Klapatraz
Beiträge: 85
Registriert: 19. Jan 2017, 17:03
Wohnort: Berlin

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Klapatraz » 21. Mai 2017, 13:30

Hallo Eanst

(Wiederum nur meine Meinung, nicht die des Teams)

Sag mal, denkst du überhaupt ernsthaft darüber nach, was du schreibst? Oder haust du nur jeder dahergelaufene Gedankenstrom hier rein, ohne wirklich mal zu überlegen, was für Unsinn du damit praktizierst?
Du bist lediglich dabei wirklich Alles, was gegen deine Taten spricht, als Falschaussage abzustempeln und davon hab ich echt die Nase voll! Wenn du einen Thread wie diesen hier eröffnest, dann muss dir doch bewusst sein, dass es Leute gibt, die dir die gegenteilige Seite deiner Ansicht aufzeigen. Dann mit dem Finger auf diese Personen zu zeigen und zu rufen "Du lügst" (metaphorisch gesehen. Nicht dass du wieder damit anfängst was für schlimme Falschaussagen wir hier treffen und damit deinem ach so wichtigen Ruf schaden) das ist einfach der Hammer! So ein Verhalten würde ich wirklich nur den etwas >viel< jüngeren Spielern auf diesem Server zutrauen, da ich aber an deiner zusammengeklaubten Wortwahl entnehmen kann, musst du wohl doch in der Lage sein, auf einem gleichgestellten Kommunikationslevel zu arbeiten.
Nur ist dies hier dank dir widerlegt worden!
Meiner Auffassung her bist du weder dabei, über Kritiken und Aussagen deiner Gegner nachzudenken und vielleicht ein wenig Verständnis aufzubringen und dir selbst auch mal Schuld zu zugestehen, noch hast du wirklich die Absicht auf einem humanen Level, welches mit Verstand regiert, auf die Posts andere Spieler zu antworten. Die Art deiner Argumentation zu folge bist du schier von Rennen besessen, aber mein lieber Eanst: Da bist du der einzige, ebenso ist es keine Entschuldigung für solche Dreistigkeiten. Ein Vergleichsgegenstand ist das bei dieser Situation schon gar nicht, das ist ein Minecraft-Server, hier werden keine Rennen gefahren. Wenn du unbedingt solche Rennen fahren willst, dabei nicht fair bleibst und dann danach rummeckerst weil du Graustellen ausnutzt und das die anderen nicht cool finden, dann such dir doch bitte eine andere Beschäftigung als hier deine persönlichen Besessenheiten in ein Server-Anliegen einfließen zu lassen.
Ich denke, dass ein Großteil der anderen Spieler dein Interesse an Rennen nicht teilt, da es hier um MINECRAFT nicht um Formel1 etc. geht!
Nach diesem Kommentar werde ich es aufgeben an deinen Verstand und dein Verständnis zu appelieren, da ich darin keinen Sinn mehr sehe.


Mit klapprigen Grüßen,

Klapperkarton
Weinen ist gesund, daher praktiziere ich diese Technik auch oft.

Benutzeravatar
Eanst
Beiträge: 83
Registriert: 20. Aug 2016, 10:09

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Eanst » 21. Mai 2017, 13:39

LordBloed hat geschrieben:
- Ich schnappte niemandem die Elytra vor der Nase weg.


Das ist so nicht richtig. Ich war bei beiden Elytra funden von dir anwesend und hab dementsprechend auch gesehen das du sie jedesmal einem Spieler vor der Nase weggeschnappt hast. Beim ersten mal war es Brainstep oder xbrummi (da bin ich mir grade nicht ganz sicher) und bei der zweiten war es Rafael.

lg

Dazu möchte ich fragen, was man unter einer Nasenlänge versteht.

Ich verstehe darunter wenige Blocks, sagen wir maximal 5. Aber wenn sich jemand noch ~20 Blocks hoch, und dann 10 Blocks vorwärts bauen muss, dann ist das für mich absolut keine Nasenlänge mehr.

Ich nehme an, du warst unsichtbar unterwegs, denn auf der LiveMap war nur LadyBloed zu sehen, aber wie auch immer.

Rafael hat mir ingame einen anderen Namen genannt, er war es nicht bei der zweiten Elytra.

Sorry aber :roll: ein "das ist so nicht richtig" Beitrag sollte dann schon richtig sein .. ?

TheGabHD
Beiträge: 233
Registriert: 9. Okt 2016, 11:25
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon TheGabHD » 21. Mai 2017, 13:43

Hallo,

Was ich noch hinzu geben will ist:
Wir sind auf einem Minecraft Server... Das ist ein Spiel! Hier geht's nicht um Leben oder Tod, sondern es ist nur ein Spiel.
Eanst, ich schätze dich auf ein Alter ein, in welchem man versteht, dass es selbstverständliche Verhaltenssituationen gibt.
Damit meine ich, dass du schon verstehen müsstest wie man sich gegenüber anderen Spielern verhalten sollte und Aspekte win Fairness oder anderen wichtigen Sachen pflegt.
Du hingegen wolltest dir 10 von 13 Elytren abgreifen und sie alle verkaufen. Wie haben dann die Neulinge auf dem Server die Chance an eine Elytra zu kommen?

Die ganze Zeit predigst du, dass es sich hier um ein Rennen handelt, bei einem Rennen hat jeder die gleichen Hilfsmittel.
Überlege am besten nochmal deine Aktion, weil bei vielen bist du schon unten durch.
Ich kam, sah und vergaß was ich sagen wollte.

Benutzeravatar
Pvt_Paula
Beiträge: 133
Registriert: 29. Nov 2016, 17:24

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Pvt_Paula » 21. Mai 2017, 13:52

Eanst willst du mal meine ehrliche Meinung zu deiner Persönlichkeit hören?

Wenn ich das hier ausführlich und direkt schreibe gibts Ärger, deswegen lass ich das, aber schlichtweg bist du menschlich gesehen einfach nur unterste Schublade, was freundlicheres fällt mir einfach nicht ein. So eine Art und Weise... Du bist dermaßen rechthaberisch und sämtliche Kritik bzw Korrektur anderer Spieler drehst und wendest du dir wie du willst und nimmst nichts derartiges an.

Du machst dich mit deinen ewigen Diskussionen einfach bei jedem weiter unbeliebt, bi mir persönlich bist du natürlich schon seit deinem Anfangsbeitrag durch.

Herzlichen Glückwunsch.
Mit freundlichen Grüßen,
euer Privat ;) 8-)

Lady Bloed
Beiträge: 217
Registriert: 6. Mär 2016, 15:12

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Lady Bloed » 21. Mai 2017, 13:58

Dadurch, dass du nun behauptest, dass ich lüge, möchte ich mich dazu auch nochmal äußern:

Weitere Boulevardsager / False Facts:
- Ich schnappte niemandem die Elytra vor der Nase weg.


Zum einen siehe der Beitrag LordBloed, wir haben es beide gesehen. Und ich rechne es eher in Sekunden, nicht in Blöcken. In diesen Fällen waren es wenige Sekunden, die du vorher da warst.

- Es gibt keinen Elytra Markt, sie wird nicht regelmäßig gehandelt, es gibt sie ja gar nicht am Markt. Daher erübrigt sich auch der Dumpingvorwurf.


Nur weil die Elytren nicht im Adminshop verkauft werden, heißt es nicht, dass es die nicht auf dem Markt gibt. Wir haben vor kurzem selbst eine verkauft (auf Anfrage). Sobald ein Item besessen wird (und es gibt nun viele Spieler die mindestens eine Elytra haben) kann diese auch verkauft werden und hat einen gewissen Marktwert und der lag nunmal bei ca. 250k.

- Eine Mär ist es auch, mal schnell 200.000b zu farmen. Ich weiß wie lang für mich selbst das Limit von 10.000b unerreichbar schien. Und auch wenn es geht: Das macht dann wirklich keinen Spaß, tagelang on zu kommen nur um für Berrys die Maustaste zu klicken.


Wenn man was erreichen will, dann kann man das auch. Jeder in seiner Geschwindigkeit, aber wenn man sich dahinter klemmt, dann dauert das auch nicht zu lange. Ob das nun langweilig ist oder nicht, das ist ein anderes Thema.

- Ich habe nach dem Vorkommnis sehr wohl lange und ausführlich mit dem Team gesprochen, selbst da liegen dir False Facts vor. Frag Enatras.


Es ging mir darum das Vorkommnis nicht in die länge zu ziehen, sondern "auf das Team zu hören" und dann zu reden und nicht den Sturkopf durchziehen und dann versuchen noch was zu klären.

- Ich bin nicht darauf stolz.


Dafür trittst du das ganze hier aber gut breit ;). Außerdem keine Einsicht, keine Entschuldigung, kein Entgegenkommen.. irgendwas.. ich glaube du bist ziemlich zufrieden mit dir und dementsprechend auch stolz.
Liebe Grüße,
LadyBloed

Benutzeravatar
Eanst
Beiträge: 83
Registriert: 20. Aug 2016, 10:09

Re: Renntag! Bericht eines Rennfahrers.

Beitragvon Eanst » 21. Mai 2017, 15:28

Na Bumm - dass dieser Rennbericht ein derartiges Echo erzeugt, hätte ich mir nicht gedacht.
Ich möchte mich bei allen Beitragspostern bedanken für die Zeit die ihr dafür aufwenden musstet.

Am liebsten würde ich ja jetzt schweigen, doch der Text, der am leichtesten missverstanden werden kann, ist das Schweigen. Daher muss ich mich zu bestimmten Sachen leider weiterhin äußern.

Grundsätzlich stehe ich auf dem Standpunkt, dass ich gegen keine Regel verstoßen habe, ich bin ein sehr korrekter Spieler bezüglich Regeln. Ich hab daher vor dem Flug gefragt, ob es nun verboten wäre zu fliegen, wenn ich mich recht entsinne. Die Antwort war Nein, aber es wäre unfair. Na gut. Damit lebe ich. Und daher habe ich auch nichts, für das ich mich entschuldigen sollte.

@Pvt Paula, von weiter oben: Nein, ich denke nicht dass ich hier jemandem intellektuell überlegen bin. Ich halte das Serverteam vom Intellekt her auf einem beachtlichen Level, und das begrüße ich auch. Mich selber halte ich nicht für überlegen, ich bin auch nur ein Mensch, unterliege Fehleinschätzungen, und weiß das. Daher poste ich ja kein "Das müsst ihr in Zukunft anders machen", sondern poste einen Rennbericht, zu welchem ich auch nichteinmal eine Diskussion einfordere.

Ich möchte meine Antworten auch nicht als Diskussionsbeitrag verstanden wissen. Daher gehe ich auch nicht auf jede Zeile eurer Postings ein.


Einige User werden durch Lesen dieses Threads viel lernen. Zum Beispiel wie man jemanden rhetorisch, rein durch die Äußerung von Worten, in eine Ecke schieben kann. Man kann einfach mal falsche Fakten als Tatsache hinstellen. Diese garniert man mit Superlativen, aus einer Lüge wird dann eine massive Lüge, aus Kritiken werden empörte Kritiken, aus einer Aussage wird eine ziemlich dünn-strähnige Aussage.

Es ist mir daher wichtig, die erfundenen oder "geglaubten" Fakten klarzustellen. Und den Unterstellungen über meine Gedanken und Ideen zu kontern. Es ist wirklich schlechter Stil, die Absichten eines Menschen verzerrt darzustellen, sodass dieser in einem schlechteren Licht dasteht. Und ja: Die Schreiber von Arikeln die in der Boulevardpresse abgedruckt werden, die beherrschen das perfekt. Und ja, wir lesen täglich solche Sensationsnachrichten, und dann fallen wir doch glatt auf deren Schreibstil rein, lassen uns intellektuell runter auf eine Schiene, der wir gar nicht entsprechen.
Reisst euch am Riemen, ist mein Tipp dazu. Vorschreiben kann es euch niemand.

Mein Verweis auf Trump, der in diesen Tagen Schlagworte wie False Facts, Lügenpresse, Alternate Facts und dergleichen populär machte, wird gleich ausgelegt als dass ich jemanden der massiven Lüge bezichtige. Ich spreche jedoch Vermutungen an, die auf falschen Annahmen basieren, und als Fakten formuliert werden. Mir ist es wichtig, solche zu korrigieren, bzw drauf hinzuweisen, dass sie nur erfunden sein können. Denn sie sind in einer Weise falsch, dass sie nicht auf tatsächlichen Fakten basieren, sondern nur aus einem "ich hab halt geglaubt" entstanden.

@LordBloed: Bei der ersten Elytra war laut livemap niemand in meiner Nähe sichtbar. Bist du dir sicher, dass du mich verfolgt hattest? Ich ersuche dich, das nochmal ganz genau nachzuprüfen - falls möglich. Prüfe die Timestamps des Blocks im Bug des Schiffes, an dem ich eingestiegen bin. Genau über der Elytra. Dann prüf die Timestamps der Blöcke über die Wege auf der der zweite Spieler ankam.
Das Schiff schwebt bei x-488 z 1033

@LadyBloed:
Ich kann verstehen, dass die Zeitempfindung im großen Stressmoment der Eröffnung des End, hart an den Nerven nagt. Der/die Spieler/in der/die nicht RafaelCZ hieß, war zu dem Zeitpunkt, als ich die Elytra entnahm auf keinen Fall im Schiffsrumpf. Bitte überprüfe das auch, teste die timestamps der Blocks: Einerseits den untersten Punkt des Dirtturms über den der/die SpielerIn hochstieg, andererseits die Einstiegsluke über der Elytra die ich zerstört habe. Das könnte der einzige Block sein den ich unmittelbar vor Abbau der Elytra mit /lb tb überprüfbar abgebaut hab. 3 Sekunden später war die Elytra in meinem Inv.
Schiff bei x 662 z 1257
Sind das wirklich "wenige Sekunden"? Ist das wirklich "eine Nasenlänge"?

Ich hab die Werte noch nicht überprüft, aber ich werde es zu meiner Absicherung nun auch selber machen.

Anmerkung dazu noch. Nach Bergung beider Elytras fiel mein Internet aus - oder zumindest die Verbindung zum Server. In einer Art, die ansonsten nie passiert. Nach Neustart waren in meinem MC nämlich alle MC Server aus meiner Liste mit Ping sichtbar, bis auf freebuild-mc, der war nicht mehr erreichbar. Das Internet funktionierte also, die Verbindung hing jedoch. Und das nicht nur bei mir, sondern auch bei meinem Spielpartner, der mit meiner Internet Verbindung mitspielte. Beide Clients plötzlich Stillstand.

Das änderte sich erst, nachdem ich das DSL Modem neu startete und dadurch (vermutlich) eine neue IP Adresse bekam. Da konnten wir wieder auf den Server. Das erklärt, warum ich möglicherweise lange dort oben im Schiff herumstand. Die Elytra hatte ich zu diesem Zeitpunkt längst abgebaut gehabt.

Bei der zweiten Elytra wiederholte sich das Verbindungsproblem, auch kurz nachdem ich sie abgebaut hatte.
Da ich mich dann ebenfalls erneut einloggen konnte, nachdem ich das Modem neu gestartet hatte, vermutete ich eine IP Sperre und hab das später auch geäußert. Ena hat dem widersprochen und mich ersucht, mich mit IP Sperrverdacht zu zügeln. Ist ok. Fühlte sich in diesem Moment halt genau so an, weil ich andere Server in Betrieb sah, und fmc meldete sich als nicht erreichbar, und das auf 2 Clients.
Das Forum von fmc konnte ich aufrufen. Keine Ahnung ob dieses die gleiche IP hat.

Über die Verbindungsabbrüche habe ich jetzt geschrieben, um zu erklären warum ich da oben im Schiff möglicherweise herumstand, was aus Sicht des nachfolgenden Spielers dann eventuell so aussah, als hätte ich ihm/ihr die Elytra vor der Nase weggeschnappt.


Ich werde jetzt nichts mehr weiter posten in diesem Thread, ausgenommen die Timestamps, sofern es im End überhaupt welche gibt?


Ich ersuche die Mitglieder des Teams, wenn sie nicht privat sind - das hier war ja alles privat - sachlich zu bleiben. Diese Postings waren aus meiner Sicht nicht sachlich, ausgenommen Enatras' Posting. Aber das war ja auch nicht deklariert als Privatmeinung.


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1RivePlays1 und 1 Gast