[Dorf] Aincrad

Ihr wollt ein Dorf/Stadt/Metropole gründen? Hier könnt ihr die nötigen Anträge stellen!
Antworten
Hadeszorn
Beiträge: 16
Registriert: 24. Okt 2015, 18:25

[Dorf] Aincrad

Beitrag von Hadeszorn » 6. Mär 2018, 15:39

Hallo zusammen,
es war ein langer Weg, aber trotzdem haben wir es endlich geschafft, hiermit beantrage ich für das Grundstück Aincrad nun offiziell den Stadtstatus.
Jetzt geht's ans Eingemachte....
6 Spieler und 6 Wohnhäuser: Haben wir: Die Häuser von nomnom8000, TitanTil, Codyrus, naviiiii, Mr_toast001, DJKNXTV, MartinDugin & Hadeszorn
1 Rathaus, das sich deutlich in Größe, Form und Attraktivität abhebt: hebt sich durch größe und durch blöck ab
6 Dorfgebäude: Gewächshaus, Krypta, Taverne, Gefängnis, Bad , Kneipe , Büros , Thronsaal , Altes vergessenes Lager, Brauerei Kerzenmacher, Große Halle, Schmiede, Marktplatz, Pferdestall, Bibliothek , Schweinestall , Waschsalon, Duschsalon, Bürogebäude somit hätten wir das auch.
Infrastruktur: Alle wichtigen Gebäude sind über Wege miteinander verbunden die im boden beleuchtet ist
Nahrungsversorgung: Diese befindet sich von Rathaus im Westen
Mobschutz , wird durch Anti-Mobspawnflag was mit den annehmen des Stadt Antrag erworben wird bis auf das gs (aincrad_gs1 )dort soll mobs spawnen da dort die farmen sind.
Ich bedanke mich bei allen Lesern dieses Antrages und hoffe auf eine positive Rückmeldung.
Benutzeravatar
MineJuleCraft
Beiträge: 540
Registriert: 23. Jan 2016, 13:56

Re: Stadt Aincrad

Beitrag von MineJuleCraft » 12. Mär 2018, 21:03

Hallo Hadeszorn,

wir haben uns deinen Antrag in der Teamsitzung angesehen und sind zu dem Entschluss gekommen, diesen abzulehnen.
Der größte Kritikpunkt war hier der nichtdurchgängige Stil und der wenige Detailreichtum. Es macht einfach nicht den Eindruck einer Stadt. Zudem sind gerade die älteren Häuser (die aus Holz, also Hadeszorn, nomnom8000, ...) zu klein und erwirken mit einer teilweise nur 2 Blöcke hohen Decke nicht den Eindruck von städtischen Häusern. Die neueren Häusern dürften auch trotz etwaigem MobSpawnDeny besser beleuchtet sein, wären aber ansonsten okay. Bei den Stadtgebäuden ist die Bibliothek okay, der Rest zu klein, dies war beim Dorfantrag schon grenzwertig. Das Rathaus dürfte besser eingerichtet sein (egal obs jetzt der ehemalige Thronsaal oder das neuere Quarzgebäude ist). Gefragt haben wir uns auch, was nun die Nahrungsversorgung ist. Die innerhalb der Burgmauern ist zu klein, die im GS in GS ist nicht für alle Member zugänglich.
Also wir sehen im GS ein Dorf in der unteren Ecke, aber unter den jetzigen Gesichtspunkten keine Stadt. Da müsste Grundlegendes geändert werden, um den Stadtrang zu erreichen und das damit verbundene einheitliche Stadtbild zu verwirklichen.

Viele Grüße,
MineJuleCraft
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (A. Einstein) :P
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast