Dorfantrag für Valinor

Ihr wollt ein Dorf/Stadt/Metropole gründen? Hier könnt ihr die nötigen Anträge stellen!
Antworten
justinsbadblock
Beiträge: 20
Registriert: 25. Jul 2018, 18:30

Dorfantrag für Valinor

Beitrag von justinsbadblock » 25. Jul 2018, 18:54

Hallo,
Ich möchte hiermit einen Dorfantrag für Valinor stellen (justinsbadblocks_gs1)
Einwohner:

-_Soul_Seller_
- DiaPixel
-juliett_tjarks
-justinsbadblock

Gebäude:

*Ein Rathaus das in Qualität und Größe aus der Menge heraussticht.
-Dorfshop
-Lager
-Kirche mit Friedhof
-Kunsthalle
-Einen Rundgang mit bar und innengarten
-Hafen für Minecraft Personen
-Viele vorgefertigte Einfamielilien Häuser
-Ein Verzauberungshäuschen

Nahrung:

-VIele Tiere (PilzKühe,Hühner,Schafe,Esel und ein Pferd )
-Felder (mit Kartoffeln,weizen,melonen,zuckerrohr und Karotten)
-außerdem eine automatische Zuckerrohrfarm

Es ist alles mit Wegen Ereichbar.
Es hat auch jeder Einwohner ein eigenes Wohnhaus.
Wir hoffen unser Dorf entspricht euern ansprüchen
Benutzeravatar
Wilhelultimate
Beiträge: 407
Registriert: 26. Jan 2016, 21:34

Re: Dorfantrag für Valinor

Beitrag von Wilhelultimate » 27. Jul 2018, 22:19

Hallöchen,

Wir haben uns gestern Abend euer Grundstück angesehen & sind zum dem Entschluss gekommen, euren Dorfantrag für Valinor vorerst abzulehnen.

Das angepriesene Rathaus, welches in Qualität & Größe heraussticht, haben wir lange gesucht. Das einzige Haus, was sich im Bezug auf die Größe etwas abhebt, lässt jedoch nicht erahnen, dass es sich um ein Rathaus handeln soll. Die Einrichtung wirkt lieblos & einfach nur hingestellt, auch hätte es uns sehr gefreut wenigstens im Rathaus eine Beschilderung der Räume zu finden. Zudem kam die Frage auf, wer eigentlich der zukünftige Bürgermeister sein soll & warum genau man hinter dem Rathaus Melonen anbauen muss?

Eure Mall ist eines der wenigen Gebäude, welches tatsächlich durch zwei Schilder beschriftet wurde & somit für uns eindeutig zuzuordnen war. Dennoch hätten wir uns über ein paar Details gefreut, wie etwa einen Kassenbereich oder eine Auslage mit Sonderangebote, kurzum etwas mehr als einfach nur aufgestellte Shopkisten.

Das mit Kisten vollgestellte Haus soll wohl das Lager sein, ein wenig Abwechslung bringen u.a. Öfen, Werkbänke & der Amboss, ebenso wie die zwei Mobköpfe. Trotzdem wirkt es sehr zusammen gewürfelt, keine Truhe ist beschriftet - wie hält man denn da Ordnung?

Die Kirche ist als einziges Gebäude von außen erkennbar ohne Schild an der Tür, doch waren wir auch hier von der Inneneinrichtung enttäuscht. Ein paar Sitzbänke & ein großes Holzkreuz, welches eher einem Plus ähnelt, sowie der Friedhof voll Cobblestonemauern in Kreuzform haben uns nicht überzeugt. Dagegen waren wir erfreut im Kirchturm eine Glocke hängen zu sehen.

Das Gebäude mit dem Fußboden aus magentafarbener Wolle & Bildern an der Wand scheint die Kunsthalle zu sein, bloß haben wir auch hier mehr Einrichtung erwartet. Sitzplätze würden zum Verweilen einladen, sodass man die ausgestellten Bilder auf sich wirken lassen kann, doch sowas fanden wir nicht vor. Eine kleine Kasse würde das Bild zudem abrunden.

Die Bar mit Rundgang & Innengarten konnten wir dank besagtem Innengarten identifizieren. Aber auch hier mangelt es an der Einrichtung. Die zwei Bars scheinen der jeweils kleine abgegrenzte Bereich zu sein, Barhocker oder andere Sitzgelegenheiten gibt es kaum, keine Tische oder Dekoration in Form von Blumen o.ä. An sich hat das Gebäude den Eindruck vermittelt, unfertig zu sein durch den ungenutzten Raum.

Dieser Eindruck setzt sich beim Hafen fort & wird durch die mitten im Weg stehende Truhe nicht unbedingt gemindert. Eine Laterne, ein Bootsverleih oder eine Bank würden den Hafen viel einladender aussehen lassen.

Die vorgefertigen Einfamilienhäuser sind soweit okay, sofern sie nach Bezug eingerichtet werden.

Das Verzauberungshäuschen ist äußerlich durch ein Schild gekennzeichnet, jedoch waren wir etwas verwirrt über das große Wollherz auf dem Dach.

Kommen wir nun zu den Wohnhäusern:
Es mag sein, dass es bei euch Häuser gibt, die für die 4 Einwohner gedacht sind, doch ließ sich auch hier nicht zuordnen, wem welches Haus gehört. Schilder am Eingang würden es sehr vereinfachen & man müsste nicht den Logblock nutzen um die Häuser zuzuordnen (Ausnahme _Soul_Seller_).
Das Wohnhaus von justinbadblocks verfügt ein Bett & ein paar Blumentöpfe - das genügt jedoch nicht zum Wohnhaus.
Juliett_tjarks Häuschen sollte dringend besser ausgeleuchtet werden, hier wird man gerne von einem Creeper begrüßt. Auch reichen ein Bett, eine Truhe & eine Werkbank nicht aus.
DiaPixels Haus lässt eine Einrichtung erahnen, die Küchenzeile könnte man noch etwas detaillierter gestalten durch einen Ofen.
Das Haus von _Soul_Seller_ verfügt als einziges Haus über ein Namensschild, zudem ist bis auf das fehlende Bett kaum was auszusetzen (ein paar Zimmer sind noch etwas dunkel & leer).

Die Felder auf dem Grundstück sind zur Nahrungsversorgung nicht ausreichend, um alle eingetragenen Bewohner zu ernähren, auch eure Tierzucht ist etwas dürftig.

Bis auf _Soul_Sellers_ Haus ist alles durch Wege erreichbar.


Alles in allem würden wir euch nahelegen, andere Städte zu besichtigen. Wir erwarten kein riesiges Rathaus oder einen super ausgebauten Hafen, aber mehr Liebe für's Detail täte Valinor wirklich gut. Nehmt euch Zeit die Mängel zu beheben & unterstützt euch dabei gegenseitig bei der Einrichtung. Denkt bitte auch an eine Beschilderung der Häuser, damit wir (& somit auch die Einwohner Valinors) wissen, wer wo wohnt.
Wenn ihr der Meinung seid, ihr habt alle Mängel behoben, meldet ihr euch einfach unter diesem Beitrag nochmal.



Bis dahin,

LadyBloed, Mr_Toast001, mondbu & Wilhelultimate
Stellvertretend für die Insel Wolfsheim:
Caro (Wilhelultimate)
justinsbadblock
Beiträge: 20
Registriert: 25. Jul 2018, 18:30

Re: Dorfantrag für Valinor 2.0

Beitrag von justinsbadblock » 30. Jul 2018, 18:12

Haben alles erledigt was ihr vorgeschlagen habt






Mit Freundlichen grüßen justinsbadblock :)
Benutzeravatar
Mr_Toast001
Beiträge: 223
Registriert: 1. Apr 2017, 16:24

Re: Dorfantrag für Valinor

Beitrag von Mr_Toast001 » 31. Jul 2018, 16:23

Moin, Moin,

Wir haben dein Dorf nochmal angeschaut und sind zum Schluss gekommen - *Trommelwirbel* - dieses anzunehmen.

Damit Herzlichen Glückwunsch zum Dorfrang!


Besonders toll fand ich die Idee des Freibads - auch wenn es geregnet hat :o :cry:


Noch viel Spaß weiterhin und viel Erfolg.


Mit toastigen Grüßen


Wilhelultimate & Mr_Toast001
Ist es ein Vogel?
Ist es ein Kühlschrank?
Nein!
Es ist ein Super Toast

-CelticFairy (21.11.2017)
LordBloed
Beiträge: 169
Registriert: 1. Dez 2015, 10:43

Re: Dorfantrag für Valinor

Beitrag von LordBloed » 28. Aug 2018, 12:48

Moin Moin,

Aufgrund der momentanen Zustände die bei Euch auf dem Grundstück herrschen,
entziehe ich Euch hiermit den Dorf Rang und alle dazugehörigen Privilegien.

lg Jan
(LordBloed)
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast