Antrag auf Lohen XP-Farm (Und ein wenig Matheunterricht)

Hier könnt ihr Anträge zu Farmen etc. stellen und Vorschläge zum Server posten.
In diesem Bereich bitte keine Unban-Anträge stellen!
Forumsregeln
In diesem Bereich bitte keine Unban-Anträge stellen!
Antworten
xMopsi
Beiträge: 28
Registriert: 22. Okt 2014, 17:13

Antrag auf Lohen XP-Farm (Und ein wenig Matheunterricht)

Beitrag von xMopsi » 8. Jan 2018, 16:11

Guten Tag!

Ich, ingame inzwischen iNuminex, würde gern meine alte Lohen XP-Farm, die einigen von den alten Teamlern eventuell noch bekannt sein könnte, erneut auf diesem Server aufbauen. Bei der neuen Version würde es sich um eine modifizierte Variante der alten Farm handeln. Das Design basiert auf einer umgedrehten Pyramide, in der die Lohen im oberen breiten Bereich spawnen und anschließend von Pistons in die schmaleren unteren Ebenen geschoben werden um sie auf einen Punkt zu konzentrieren.
Für die Pistons wird keine Clock benötigt , also werden diese nur bewegt wenn sie auch gebraucht werden. Da man Lohenspawner natürlich nicht mit Licht ausschalten kann und sie keinen Schaden an Lava nehmen, ist die Farm von oben bis unten restlos Flutbar. Außerdem wird sie sich eine gewisse Zeit nach dem anschalten automatisch ausschalten, geplant sind dabei in etwa 20-30 Minuten aber wenn das doch zu lang ist kann ich den Timer auch gerne auf jede beliebige Zeit verkürzen. Der Timer setzt sich zusammen aus einer clock, und einem Zähler. Die Kapazität des Zählers lässt sich beliebig oft erhöhen und wird effizienter je höher er Zählt, so lassen sich auch sehr große Zeitspannen mit einer kleinen Clock genauestens Messen. Für diejenigen von euch, die sich für dergleichen interessieren, die Formel zur berechnung der Uhr dieser Schaltung ist wie folgt: "X*(2^(N-1))" Wobei "X" die anzahl an Ticks in der Clock, und "N" die anzahl an Modulen im Zähler ist. So würde die Farm mit einer clock von 70 ticks und neun Zählermodulen nach 70*(2^(9-1))=17920 ticks = 1792 sekunden = 29,86 Minuten ausstellen. Jedes Zählermodul halbiert die Anzahl an Ticks der Clock für eine gegebene Zeit, also kann je was für die Serverbelastung besser ist eine längere Clock oder mehr Zählermodule eingebaut werden.
Aufgrund der Tatsache das ich dämlich bin, habe ich natürlich erst nachdem ich die Farm vollständig ausgehoben hatte ins Forum geschaut um die Regeln zu lesen, folglich befindet sich die derzeitige Position der zukünftigen Spawner auf Höhe 42. Da laut Regeln die Spawner nur auf eine Höhe unter 40 Blöcken verschoben werden, würde ich gern fragen ob ich die Farm nochmal 3 Blöcke nach unten versetzen muss, oder ob aufgrund der sehr geringen differenz ein Auge zugedrückt werden kann. Der Jungel in dem wir bauen ist ca. auf höhe 74, also trotzdem knapp das doppelte der Spawnerreichweite entfernt.
Außerdem würde ich einen gewissen Imperator darum bitten, nicht wieder seine XP-Schilder in unserer Farm zu vergessen :D

MfG

iNuminex (xMopsi)
Benutzeravatar
MineJuleCraft
Beiträge: 505
Registriert: 23. Jan 2016, 13:56

Re: Antrag auf Lohen XP-Farm (Und ein wenig Matheunterricht)

Beitrag von MineJuleCraft » 8. Jan 2018, 16:30

Hallo,

hier nochmal die Zusammenfassung des Ingame-Gesprächs:

Farmdesign
Entspricht in etwa unserer Musterfarm bei /warp expfarm, daher ok. Die Lohen lassen sich allerdings auch mit genügend Redstone-Lampen ausschalten, was den Bau vereinfachen könnte.

Spawnerhöhe
Hier musst du wohl selber Hacke anlegen und die Farm entsprechend umbauen, sodass die Spawner auf unter Höhe 40, also 3 Blöcke tiefer, sind. (Spawnerhöhe < Höhe 40)

Automatisches Ausschalten
Die 20-30 Minuten Farmzeit halte ich persönlich für zu hoch, wenn man dort aktiv steht, ist es auch keine Arbeit erneut ein Knöpfchen zu drücken. Die Schaltung kenne ich und denke, dass es da wohl serverfreundlichere Alternativen gibt. Daher der Tipp die Farm erst mit einem Hebel für ein und aus zu bauen und evtl. später, falls die Farm auch öfters mal Publikumsverkehr ausgesetzt ist, auf andere Möglichkeiten umzusteigen, dazu melde dich dann gerne bei uns.

Viele Grüße,

MineJuleCraft :)
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (A. Einstein) :P
Benutzeravatar
Enatras
Beiträge: 1166
Registriert: 24. Aug 2014, 19:14

Re: Antrag auf Lohen XP-Farm (Und ein wenig Matheunterricht)

Beitrag von Enatras » 8. Jan 2018, 17:18

Anmerkung der Redaktion: 3 Minuten Farmlaufzeit sind die Regel, wenn wir vom Team Time-Schilder einrichten. Diese Time-Schilder darfst du dir (kostenlos) von einem Teamler setzen lassen (1 pro Farm), sofern wir dies als sinnig erachten.
Mit freundlichen Grüßen,
Enatras
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast