Ein Vorschlag fürn Adminshop

Antworten
Benutzeravatar
OberstKlinkNr13
Beiträge: 73
Registriert: 9. Okt 2015, 19:19

Ein Vorschlag fürn Adminshop

Beitrag von OberstKlinkNr13 » 24. Jan 2016, 12:25

Liebes Team und auch Liebe Freund/User.


Heute möchte ich euch ein Vorschlag machen der nicht Aufwendig ist.

Also jeder kennt unsern Guten Alten Adminshop? JA?-Gut Er kann doch auch Karotten An und verkaufen
Damit User auch so die Chance haben Geld zu verdienen und Bessere Chancen haben in Springfield Die
Grundstück-miete zu bezahlen oder die User im Freebuild mit großen Feldern können auch Geld verdienen...

Also ich finde Man könnte doch Außer Cobble und Erde Karotten und Kartoffeln verkaufen, Man müsste
es ja net so Teuer machen oder so billig es könnten z.b Die Karotten 32 Stück für 10B Verkaufen Und Zum Verkaufen 7B.

So Liebes Team und auch User ich Bitte euch das zu überdenken und Freue mich Wenn hier JEDER was schreibt.

Mfg
Klinik :lol:
Mit freundlichen Grüßen,
Diplom Dr.
OberstKlinkNr13 aka Marc
Konzernleiter der Oberst und Co. GmbH

~~~Die Oberst und Co GmbH sucht auch Dich! also Jetzt Bewerben!~~~
1JANKUP
Beiträge: 145
Registriert: 28. Dez 2014, 17:47

Re: Ein Vorschlag fürn Adminshop

Beitrag von 1JANKUP » 24. Jan 2016, 12:39

hey dann melde ich mich mal

Der vorschlag ist nicht nicht schlecht Marc :)
Nur ob er genehmigt wird ist die Sache.
Vom eigentlich her ist das aber ne gute Idee vielleicht
wird sie ja vom Team umgesetzt.
Ich denke jemand vom Team wird sich hier noch melden
in nächster zeit und dir eine Antwort darauf geben.

Mfg xX_Annabeth_
Freunde sind jene Menschen, die Dir die Dinge in Gesicht sagen und
dich hinter Deinem Rücken Verteidigen.
mondbu
Beiträge: 191
Registriert: 20. Nov 2014, 22:53

Re: Ein Vorschlag fürn Adminshop

Beitrag von mondbu » 24. Jan 2016, 13:56

Hi,

Für jeden Vote bekommt man 40b, wenn man also jeden Tag auf allen 3 Seiten votet hat man 120B.
Ich finde es unnötig auch noch Kartoffeln oder Karotten verkaufen zu können, denn wenn man 9 Tage votet kann man seinen Plot für 60 Tage bezahlen!

Doch die Entscheidung liegt nicht bei mir.
Schreibt also mal fleißig weiter!

LG mondbu
Das Wesen, das den Mond erschreckt! (nicht zum Verzehr geeignet)
Benutzeravatar
Maiky25
Beiträge: 640
Registriert: 16. Apr 2014, 16:44

Re: Ein Vorschlag fürn Adminshop

Beitrag von Maiky25 » 24. Jan 2016, 13:59

Hallo Ihrs,

Wir haben ein gut ausgewogenes Handelssystem. Würden wir jetzt derartige Veränderungen vornehmen beeinflussen wir die Währung auf dem ganzen Server was unvorhersehbare Entwicklungen nach sich zieht.

Grundstücke in Springfield kann man sehr leicht zB. nur durch das Voten finanzieren. Eine Verlängerung kostet 1000 Berrys und durch Voten bekommt man in einem Monat 3600 Berrys also 7200 Berrys in 2 Monaten. Wo ist nun das Problem Grundstücke in Springfield zu bezahlen ?

Auch noch mal zum Adminshop wenn wir hier viele mehr rein nehmen würden wir dadurch so stark in das allgemeine Handelssystem eingreifen das Privater Handel schwerer und unlukrativer würde. Was noch dazukommt, wir würden Autofarmen fördern, wo wir dann wiederum mehr Serverleistung brauchen die wir derzeit nicht haben oder aber wir müssten die Slots verkleinern.

Wie Ihr seht ist es nicht so das wir da einfach nur nein sagen, wir haben uns da schon sehr viele Gedanken gemacht und alles hat durchaus seine Gründe.

mfg Maiky
Bild

ich treffe dich xd
Benutzeravatar
ublOadd
Beiträge: 129
Registriert: 5. Okt 2015, 19:39

Re: Ein Vorschlag fürn Adminshop

Beitrag von ublOadd » 24. Jan 2016, 17:11

Sorry Oberst wenn ich dir hier auch noch "in den Rücken falle" aber:

Mag sein das man durch Karotten Berrys machen könnte, dies würde aber vor allen schon fest eingesessenen Spielern helfen, die gigantische Farmen haben und nicht wissen wohin mit dem Essen. Am Anfang braucht man meist tatsächlich noch alles Essen das man sammelt, da eine dauerhafte Essensfarm normalerweise erst nach einem Lager errichtet wird. Das heißt Normalerweise hat der "Neuling" eher zu viel Cobble oder Erde die er verkaufen kann, da er diese Mineralien eh erst einmal abträgt, bevor er irgend etwas anderes macht um an Werkzeug ect. zu kommen. Mit dem Verkaufen von Karotten treibt man nur einen großen Berryabstand zwischen Neulinge und Stammspieler (+), da diese Berrys dann noch viel leichter farmen könnten.
Stellvertretend für die Insel Wolfsheim:
Paul (ublOadd)
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast