Die olympischen Serverspiele

Gesperrt
Kuuuuuuuuuuuuuuuuz
Beiträge: 3
Registriert: 21. Okt 2016, 19:49

Die olympischen Serverspiele

Beitrag von Kuuuuuuuuuuuuuuuuz » 23. Okt 2016, 19:29

Sehr geehrtes Serverteam,

Letztens als ich mir wieder einmal Abends vor dem Fernseher mir eine Wiederholung von Olympia ansah, kam mir der Gedanke, weshalb man diese tollen Spiele nicht auch auf diesem Server veranstalten könnte.
Das würde vor allem den Serverstädten zugute kommen, die ja chronisch unterbevölkert sind.
Der Gedanke hinter der Idee ist, dass einmal im Monat an (bestenfalls) einem Sonntag zu einer günstigen Zeit eine Reihe von verschiedensten Spielen abgehalten wird. Diese könnten unter dieser Rubrik (Anträge und Vorschläge) durch einen Wettbewerb ausgesucht werden, beispielsweise Pferderennen, Schwertkampf, Bogenschießen usw.
Diese Veranstaltung wechselt jeden Monat von einer Stadt zur nächsten Stadt. Dadurch würde man die verschieden Städte auf diesem Server nebenbei kennenlernen. Es kann keinen einzelnen Gewinner geben. Man kann nur im Team für seine Stadt antreten. Teilnahmebedingung ist die Mitgliedschaft in der Stadt für die man antritt.
Unterteilt werden die Preise in Gold, Silber und Bronze, die man in den einzelnen Disziplinen gewinnen kann. Danach muss die Größe der Preise gerichtet werden, die aus Dingen wie Beacons, Mineralien oder Berrys bestehen können.
Auch unseren Architekten würden die Spiele zugute kommen. An Stadien, Rennbahnen usw. können sie ihr Geschick unter Beweis stellen.
Ich hoffe euch gefällt mein Vorschlag und wenn ihr noch Ideen oder Kritik (lieber wäre mir Ideen) dazu habt, kommentiert einfach diesen Vorschlag.
Ich denke diese Spieler würden den Spielern die Möglichkeit geben ihr Können bei unterschiedlichen Spielen unter Beweis zu stellen.
Schreibt einfach mal was ihr davon haltet.
Ich freue mich schon mich bald mit euch in coolen Spielen zu messen.
Euer Kuuuuuuuuuuuuuuz.
ruhrkud
Beiträge: 25
Registriert: 12. Mär 2016, 18:00

Re: DIE OLYMPISCHEN SERVERSPIELE

Beitrag von ruhrkud » 23. Okt 2016, 19:46

Hallo Kuuuuuuuuuuuuuuuuz,

Dein Vorschlag klingt an sich nicht schlecht, allerdings habe ich auch einige Aspekte gefunden, die das ganze doch ein bisschen erschweren.
Als erstes muss ich als Städtler von Aventia anmerken, dass evtl. gar nicht für alle Städte überhaupt die Lust besteht, so eine Olympiade auszurichten. Zudem müsste sich jemand darum kümmern, welche Stadt als nächstes dran ist, und und und. Es wäre mit einer Menge aufwand verbunden und es müsste sich jemand finden, der das ganze dann organisiert.
Desweiteren finde ich es nicht fair, dass nur Leute antreten dürfen, die in einer Stadt leben, da diese Regel jede Menge Spieler ausschließen würde. Es können sich ja auch so Spieler zu einem Team arrangieren. Es wäre zwar bestimmt eine Möglichkeit, mehr Spieler in die Städte zu bewegen, wobei das ja dann schon als Zwang angesehen werden kann, im Sinne von: Entweder du bist in einer Stadt, oder du darfst nicht!
Zudem besteht die weitere Problematik, dass man dann auch darauf achten muss, dass die Teams gleich groß sind, da nicht jede Stadt gleich viele Spieler stellen kann, was aus mindestens 2 Gründen herrührt, entweder haben nur wenige Spieler einer Stadt wenn überhaupt Lust oder eine Stadt hat an sich nicht so viele (aktive) member, wenn man denn dabei bleibt, dass nur Städte Teams stellen dürfen.

PS: Wer bezahlt eigentlich die Preise, soll das die Stadt dann machen oder wer macht das?

In dem Sinne noch viele Grüße
ruhrkud
Possum, sed nolo!
mondbu
Beiträge: 188
Registriert: 20. Nov 2014, 22:53

Re: DIE OLYMPISCHEN SERVERSPIELE

Beitrag von mondbu » 23. Okt 2016, 20:18

Hi, ich finde deine Idee auch gut.

(meine Meinung, nicht die des Teams)
Ich finde man kann das auch untereinander organisieren! Ich baue selbst an einem Gs, das bald eine Stadt werden soll und hab mir auch schon überlegt mal solche Events zu machen, von der Stadt aus, nicht vom Team aus.
Diese Idee ist natürlich nicht ganz ausgereift, bin aber der Meinung, dass man das in den Städten auch ohne das Team hinkriegt.

LG mondbu
Das Wesen, das den Mond erschreckt! (nicht zum Verzehr geeignet)
Kuuuuuuuuuuuuuuuuz
Beiträge: 3
Registriert: 21. Okt 2016, 19:49

Re: DIE OLYMPISCHEN SERVERSPIELE

Beitrag von Kuuuuuuuuuuuuuuuuz » 23. Okt 2016, 21:06

Danke für eure Antworten. Das das so schnell geht hätte ich nicht gedacht.
Ich versuch mal drauf einzugehen was ihr bemängelt:

Nicht alle Städte hätten Lust - Mir ist bewusst das nicht alle Städte Zeit, Interesse oder genug Recourcen besitzen. Das soll alles freiwillig sein und welche Stadt Lust hat, die soll sich bewerben. Die Stadt wird dann per Losverfahren ausgesucht.
Spieler die nicht in einer Stadt leben können nicht mitmachen - Wenn nur Spieler aus Städten antreten dürfen, wäre das ein Anreiz einer Stadt beizutreten und das genau möchte ich ja gerne erreichen
Die Teams - Es ist ja nicht unbedingt notwendig das die Teams gleich groß sind. Ein Spieler kann ja gerne auch an mehreren Disziplinen teilnehmen.
Wer bezahlt die Preise? - Die Preise könnten vom Server Gespendet werden

Ich denke das sich diese Probleme lösen lassen. Allerdings finde ich auch die Idee nicht schlecht das man das auch unter den Städten selber organisieren könnte. Dazu muss ich mal herausfinden ob jemand dafür Interesse hätte, allerdings würde die offizielle vom Server unterstützte Version den Vorteil haben, dass das Projekt eine höhere Präsenz hätte.
Benutzeravatar
Enatras
Beiträge: 1194
Registriert: 24. Aug 2014, 19:14

Re: DIE OLYMPISCHEN SERVERSPIELE

Beitrag von Enatras » 23. Okt 2016, 22:55

GIBT ES EINEN GRUND WARUM DER TITEL IN CAPS STEHT???? ICH FINDE DAS NÄMLICH DANN EIN WENIG AUFDRINGLICH WENN JEMAND DEN TITEL SO GROSS SCHREIBT.

Nein im Ernst.. Ich habs mal klein gemacht...
Mit freundlichen Grüßen,
Enatras
Benutzeravatar
ublOadd
Beiträge: 125
Registriert: 5. Okt 2015, 19:39

Re: Die olympischen Serverspiele

Beitrag von ublOadd » 24. Okt 2016, 01:01

Ich glaube nicht das man für sowas das Serverteam braucht... Das Organisieren könntest ja auch du bzw. die jeweilige Stadt übernehmen. Wenn eine Stadt das austragen will, dann soll sie dem Veranstalter helfen die Preise stellen. So etwas schweißt die Community als solches zusammen und hilft das Serverklima zu verbessern.

PS: Und du willst wirklich das Spieler A doppelt in der gleichen Disziplin antreten muss, da die Stadt für die er spielt nicht genügend Leute hat? Ich sehe jetzt schon da hingezogene Spielabschnitte die einfach nicht zuende gehen wollen... Nichtsdestotrotz lass ich mich gerne überzeugen wenn du mit ein paar mehr Details mehr sagen kannst
Stellvertretend für die Insel Wolfsheim:
Paul (ublOadd)
MartinDugin
Beiträge: 72
Registriert: 20. Jun 2015, 09:21

Re: Die olympischen Serverspiele

Beitrag von MartinDugin » 24. Okt 2016, 08:44

Hi!

Vorschlag wäre, wenn es schon so Stadtzentrisch sein soll, doch einfach Partnerschaften zu ermöglichen, ohne das Leute gleich Teil einer Stadt sein müssen. D.h. sie können wohnen wo sie wollen, und treten in Namen der Stadt an.

Ich glaube aber das sich sowieso nur 2-3 Städte finden werden, die bei sowas mitmachen wollen, geschweige denn soetwas ausrichten wollen. Deshalb wäre es vielleicht schlauer, einfach zu sagen "wenn jemand eine schöne/interessante Sportstätte hat, kann dort etwas ausgerichtet werden".

Als nächstes kann ich mir gut vorstellen, dass Stadtzwang auch Unmut befördert. Städte wollen auch nicht jeden auf ihrer Protection eintragen, da muss erst Vertrauen aufgebaut werden, sonst hat man ganz schnell griefing und andere Vorfälle. Will also ein Nicht-städtler mitmachen, müsste der erstmal auf Biegen und Brechen in einer Stadt aufgenommen werden und vielleicht mit Leuten zusammenspielen, mit denen er sonst nicht spielen wöllte.

Vorallem ist das hier "freebuild", nicht "citybuild". Warum müssen Städte überhaupt explizit gefördert werden? Von der Anzahl haben wir schon einige und ich seh jetzt auch nicht regelmäßig im Chat, dass die Städte verzweifelt nach Mitgliedern suchen, also scheint es da auch nicht so schlimm zu sein. Und dann alle anderen auszuschließen, also die Freiheit(=freedom) nehmen, einfach nach dem Konzept zu bauen wie sie wollen und sich nicht Regeln zu unterwerfen, die nun mal eine Stadtgründung mit sich bringt, halte ich für sehr fragwürdig. Nicht jeder will ein Rathaus haben, nicht jeder will X Wohnhäuser haben, fest definierte Straßen, usw usf. Man kann es, wenn man will, aber man muss es nicht und wird trotzdem nirgends ausgeschlossen aktuell.

Grüße
MartinDugin
Benutzeravatar
Bini
Beiträge: 298
Registriert: 21. Jan 2016, 17:43

Re: Die olympischen Serverspiele

Beitrag von Bini » 24. Okt 2016, 14:55

(ps das war meine eigene Meinung nicht die Sonnentaus.) Ich finde das Thema sehr interessant und es wer wohl spaßig. :D :D :D
I L0V3 Y0U 4LL
:roll:
Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast