Captain Cojones

Antworten
CaptainCojones
Beiträge: 3
Registriert: 26. Jul 2015, 19:05

Captain Cojones

Beitrag von CaptainCojones » 26. Jul 2015, 23:05

Hallo ihr süßen,
ich spiele nun seit knapp zwei Wochen auf dem Server und habe mich entschlossen, mal hier im Forum vorbei zu schauen, um etwas Anschluss zu finden.

Ich bin 25 Jahre alt und komme aus Norddeutschland. Minecraft spiele ich seit der Version 1.3 und mir gefällt es am besten, kompakte kleine Maschinen in einer schönen Architektur möglichst effizient einzubauen. Ich kenne mich relativ gut mit Redstone aus (die Version 1.5 war immer mein Lieblings-Update --> Hopper sei dank!), benutze aber meistens andere Designs von Maschinen. In Sachen Architektur lass ich meiner Kreativität freien Lauf.

Ich selber bin auch sehr aktiv im Bereich League of Legends und arbeite ehrenamtlich für die größte deutsche Community im LoL-Bereich als Redaktuer und in dessen Teamleitung. Auch im eSports-Bereich von LoL und CS:GO kenne ich mich gut aus.

Musikalisch höre ich besonders gerne Metal und Rock, zum zocken kann es aber auch mal ein chilliger Mix von Trap-City oder Monstercat sein.
Zuletzt habe ich selber einen kleinen 16-Mann Server betrieben, habe mich aber dazu entschlossen, aufgrund der ansteigenden Inaktivität eine Alternative zu suchen. Aufgrund von Google war dann freebuild-MC die erste Adresse. Ich muss sagen, dass ich als Neuling zunächst große Probleme hatte, alle Regeln des doch eher komplexen Regelsystem zuverinnerlichen und musste unter anderem mein erstes Gebäude wieder verlassen, weil es zu nah an einem anderen Grundstück war (das alles, ohne dass man mich darauf aufmerksam machen musste, ich habe alles natürlich wieder abgerissen und so hergerichtet, wie es vorher war). Zum Glück ist der Großteil des Teams sehr hilfsbereit und reagiert schnell auf Fragen.

Mein Ziel auf dem Server ist, ein Grundstück auf dem Server zu errichten, dass alle wichtigen Maschinen vereint (Tierfarmen ist ja leider nicht möglich :( ) und in einen schönen Gebäude zu verpacken. Anschließend nutze ich das Ganze, um mir ein wenig Berrys im Dagobert-Duck Stil anzuhäufen. Meine Vorbilder hierbei sind DocM77, Etho und Mumbo Jumbo.

Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt es gerne in diesen Thread und wahrscheinlich werde ich die Tage auch zum ersten mal auf dem TS erscheinen.

Euer CCJones
Benutzeravatar
Naulii
Beiträge: 16
Registriert: 7. Jul 2015, 08:00

Re: Captain Cojones

Beitrag von Naulii » 27. Jul 2015, 00:05

Du triffst zu 100% meinen kompletten Musik Geschmack.

Wir schnacken später im TS!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast