Siedler für anspruchvolles Städteprojekt gesucht

Hier könnt ihr Member suchen, die euch bei euren Projekten helfen wollen
Antworten
GrafCylinerXIV
Beiträge: 62
Registriert: 28. Okt 2016, 08:57

Siedler für anspruchvolles Städteprojekt gesucht

Beitrag von GrafCylinerXIV » 10. Jun 2018, 16:01

Hallo liebe Servercommunity

Ich habe vor einiger Zeit das Dorf von frle1 übernommen und möchte nun große Umbauaktionen einleiten. Nahezu die gesamte bestehende Stadt wird abgerissen und bis auf einige herausstechende Bauwerke, wie die großartige Kathendrale. Ich habe bereits einge "Städte" gebaut oder an ihnen mitgebaut, weshalb ich bereits viele Ehrfahrungen im Minecraft-Städtebau gesammelt habe.

Bild

Blau sind die Karrees und Rot die Hauptstraßen.

Als Bürger der Stadt habt ihr vollen Zugriff auf die Nahrungsversorgung, Schafsherden und die seltenden Pilzkühe. Ich möchte mit diesem Beitrag vor allem Spieler erreichen, die gewisse Kenntnisse über Wohnhäuser der Neuzeit haben und wissen, dies auf ihre Häuser umzusetzen. Erreichen möchte ich eine urbane, dichte Besiedlung, ähnlich wie bei dem Dorf Malejac.
Die Häuser sollen also dicht an dicht stehen. Dazu ist von Seiten der Sielder nötig, dass ihr Häuser zu zwei Seiten ohne Fenster sind ,da diese sonst zugebaut werden. Im Gegenzug erhält jeder Siedler einen Garten im Innenhof des Karrees.
Das städtische Erscheinungsbild soll der Stadt Amsterdam ähneln,weshalb weitere Anforderungen sind:

- Die Häuser sollen bitte Giebelhäuser sein.
- Sie sollen alten Stilen nachempfunden sein (Spätmittelalter, bestenfalls Renaissance, Barock)
- Das geeignetste Baumaterial wäre Ziegelstein (normal, Netherziegel, roter Netherziegel), aus Rüchsicht der Kosten für dieses Material können auch Sandstein, Steinziegel, Bruchstein, Andesit, Granit und Keramik (farblich angemessen) verwendet werden.
- Die Häsuer sollten mindestens 2 bestenfalls 3 Stockwerke + Giebel Gebäudehöhe betragen. Andere Höhen sollen bitte bei mir abgesprochen werden
- Die Höhe der Gebäude sollte das Zweieinhalb bis Dreifache der Breite ausmachen. Hört sich erstmal viel an, jedoch wird die Fasadenbreite zur Straße so um den Grundwert 9 Blöcke betragen (Die Fasadentiefe ist umso höher). Kleiner und Größer ist natürlich erlaubt wenn mit mir abgesprochen.

Mit diesen Vorgaben entspricht die Umsetzung dann ein authentisches Bild von einer Stadt die Amsterdam ähnlich sieht. Es wird von den Siedlern keine alzu großen Häuser erwartet, jedoch können größere Projekte hier auch verwirklicht und gefördert werden. Wer ein Palais vor Augen hat, dass eher in die Breite geht, kann das natürlich auch bauen, wenn abgesprochen.

Architektonisch hat die Stadt noch nicht alzuviel zu bieten, mit Ausnahme des Residenzschlosses im Norden (Man sieht es zum Teil auf der Karte). Jedoch werden um den Markt herum die ersten Gebäude in nächster Zeit errichtet, an denen man sich auch ansehen kann, was man sich unter den gewünschten Häusern vorstellen kann.

Ich hoffe auch erschalgen die Vorgaben nicht so sehr :lol: . Vielleicht sehen es einige von euch als herausforderung an. Schreibt mir doch einige nderungsvorschläge unter den Tread, auf die ich eingehen kann. Wer interesse hat oder sichdie Stadt einfach mal ansehen will, schreibt mir einfach eine Mail oder sagt unter dem Tread bescheid. Ansonsten wars das erstmal von mir.

Mfg

Fürst von Cylinton/ Graf von Urbs Regis/ Herzog der Kolonie Isla de las Flores/ Verwalter und Bürgermeister der Kolonie Malejac
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast