Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation

Max Mustermann
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2016, 09:19

Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation

Beitrag von Max Mustermann » 31. Jul 2016, 17:37

Sehr geehrtes Serverteam und liebe Community,
zuerst, möchte ich sagen, dass ich hier Anonym bleiben möchte, dies hat mehrere Gründe, welche irrelevant sind.

Ich habe mitbekommen, dass sich einige Leute beschwert haben und finde es selbst auch nicht gut, dass sich „nicht Teamlern“ (EbenenHeiler und CelticFairy), immer wider in den Team-Channeln befinden (vor Änderung der TS Regeln). Als erstes finde ich es unangebracht, diesen Leuten neue Ränge zu geben, da es ein Vorteil ist, welchen andere Spieler nicht haben. Als zweites finde ich es auch nicht gut, dass ein Teil des Teams einfach kurzer Hand diese Regel, welche in der Teamsitzung festgelegt wurde, in der nächsten Teamsitzung gekippt hat, was man sehen kann, wenn man auf den Teamchannel klickt. Das sieht für mich so aus, als ob einige Regeln nicht für alle Teamler gelten.
(Da ich diesen Text schon vor der Ernennung von CelticFairy, zum Builder, aufgesetzt habe, ist sie hier noch „nicht Teamler“ und zu dieser Zeit, als das Thema im Gespräch war, war sie auch noch nicht im Team)

Mein zweiter Kritikpunkt ist, dass einige Teamler, sehr genervt auf Fragen oder Probleme im Chat bzw. bei Tickets reagieren. Als Beispiel dafür gab es vor kurzem die Situation, dass Schnapsi selbst geschrieben hat, dass sie die Nacht zuvor bis 4 Uhr Nachts online war und das meines Wissens, nicht das erste mal. Hier sehe ich zuerst kein Problem und ich will auch niemanden sein Leben vorschreiben, ABER was meiner Meinung nach dann nicht geht, ist, wenn man am nächsten Morgen, ein Problem hat und ein Ticket schreibt oder im Chat etwas nachfragt und dann eine total genervte Antwort bekommt oder sogar gekickt wird. Hier würde ich vielleicht dazu raten, wenn man genervt ist, aber trotzdem auf dem Server sein möchte, dass man in dieser Zeit sich den Teamlerrang nimmt und sich nicht um Tickets kümmert. Das ist nämlich nicht nur ein Problem von Schnapsi, sondern auch von so manch anderem Teamler, welche öfters mal sehr genervt reagieren. Wenn ich als Neuling auf den Server kommen würde und bei einem Problem direkt angeschnauzt werden würde, dann hätte ich auch nicht weiter Lust auf dem Server spielen. Das fällt mir in letzter Zeit nämlich sehr deutlich auf, dass immer weniger Leute auf dem Server spielen. Früher gab es fast kein Wochenende, an dem nicht alle Slots belegt waren. Inzwischen ist der Tag, an dem die meisten Leute online kommen eigentlich der Tag der Teamsitzung, allerdings nur, weil während der Teamsitzung ca. 10-15 Teamler online sind. Hier würde ich mich mal hinterfragen, woran das liegen könnte. Ich verweise hierzu, als kleinen Tipp, auf meinen Kommentar oben, zum Umgang mit Spielern auf dem Server.

Mein nächster Kritikpunkt wäre, dass BlackRum vor kurzer Zeit einen Spieler, welcher „Gomme“, in den Chat geschrieben hat, vom Server, wegen Serverwerbung gebannt hat. Hierzu habe ich allerdings schon von anderen Teamlern die Info bekommen, dass Gomme, ich zitiere: „… keine Serverwerbung ist, da Gomme kein Freebuild Server ist und somit auch keine Konkurrenz.“ Dieser Meinung bin ich übrigens auch und darüber hinaus denke ich, dass Gomme auch keine Serverwerbung nötig hat. Außerdem, finde ich es nicht schlimm, wenn man Minispiele auf Gomme spielen möchte, dass man dann auf Freebuild fragt, ob jemand mitspielen möchte. Was ich hier aber als Hauptproblem sehe ist, dass sich hier das Team auch nicht scheint, als ob es sich in dieser Sache einig ist und es einfach jeder so macht, wie er denkt, dass es richtig ist.

Mein nächster Kritikpunk ist, dass sich die Teamler in letzter Zeit oft in TS Channeln aufhalten, die entweder Passwort geschützt sind oder eben in Teamler Channeln (das sieht für mich so aus, als ob man von einigen aus der Community genervt ist und nur mit bestimmten Leuten Kontakt haben will z.B. Ebenenheiler bzw. CelticFairy. Das würde dann auch den Punkt oben erklären, warum man immer CelticFairy und Ebenenheiler in die Teamchannel gezogen hat. Ist aber nur eine Einfache Vermutung). Hier frage ich mich dann, wie das mit den Voraussetzungen der Teamler Bewerbung übereinstimmt, denn dort wird ja gesagt: „TS- Aktivität (Absolute Pflicht).“ Hier frage ich mich, wie Teamler feststellen können, ob Leute im TS aktiv sind bzw. ob das was sie im TS machen auch sinnvoll ist.

Der nächste Punkt, den ich gerne ansprechen würde, sind die abgelehnten Bewerbungen. Ich finde das System mit der Bewerbung und, dass das Team über die Bewerbung entscheidet Grundsätzlich gut um schon einmal ein paar Leute, bei denen man schon anhand der Bewerbung sieht, dass sie nicht für das Team geeignet sind, auszusortieren aber, dass bei vielen unter die Bewerbung geschrieben wird, dass das Team sich nicht sicher ist ob derjenige geeignet ist bzw. das man Momentan genügend Teamler hat oder sogar einfach nur, dass sich das Team dazu entschieden hat die Person nicht aufzunehmen, ohne hinzuzufügen was die Person anders machen könnte bzw. vernünftige Gründe, gegen die Aufnahme hinzu zu schreiben, finde ich, dass man es sich hier ein bisschen zu einfach macht. Außerdem finde ich die Begründen, dass sich das Team nicht sicher ist, ob jemand dafür geeignet ist komisch, weil wie möchte man das den herausfinden, ob jemand dafür geeignet ist, ohne das er im Team war. Ich denke hierzu sollte der Rang Hilfssup zur Verfügung stehen, weil man hier wenigstens ein Teil des Teams ist und meiner Meinung nach auch besser vom Teams beobachtet werden kann. Die Sache mit dem schreiben von: „Man hat Momentan genug Teamler“ sehe ich ebenfalls ein bisschen komisch, da man öfters auch mal hört, dass man eben zu wenige Teamler hat und dann stellt sich mir die Frage, warum man nicht Bewerbungsphasen macht, wenn man Teamler braucht. Dann müssen sich die Spieler auch keine Mühe machen und eine Bewerbung schreiben, wenn diese sowieso abgelehnt wird. Außer man nimmt den Grund nur als Vorwand um die Entscheidung nicht begründen zu müssen (so kommt es einem nämlich manchmal vor).

Kommen wir zu meinem letzten Kritikpunk. Ich finde es ja grundsätzlich gut, dass Teamler, die Rechte haben zu fliegen dafür, dass sie eben Teamler sind und ja auch eine wichtige Funktion haben. Einmal abgesehen davon, dass sie fliegen müssen, für manche Aufgaben. Allerdings finde ich es nicht ok, dass Teamler nach dem Reset, der Farmwelten fliegen können, da das in meinen Augen gerade im Nether und vor allem im End, ein riesiger Vorteil ist, den ein normaler Spieler nicht hat. Übrigens geht diese Kritik nicht an alle Teamler, einige sind auch in dieser Sache fair. Gerade im End, wo man nicht durchgehen laufen kann, sondern sich von Insel zu Insel bauen muss, ist fliegen ein enormer Vorteil, den einige Teamler hier ausnutzen. Hier würde ich vorschlagen, dass den Teamlern in den ersten Tagen nach dem Reset das Recht, zum fliegen genommen wird, was allerdings das Problem mit sich bringt, falls etwas im End oder Nether passieren sollte und der Teamler fliegen muss, um jemandem zu helfen kann er das nicht. Deswegen würde ich die Teamler hier bitten, fair zu sein und sich dadurch keinen Vorteil zu verschaffen, auch nicht, wenn gerade kein Spieler in der nähe sein sollte. Ein Teamler sollte immerhin ein Vorbild sein. Eine Sache zu der Fairness würde ich gerne noch ansprechen und zwar, fand ich die Versteigerung von EG 14 sehr komisch. Was mich hier verwundert ist, dass ADA bei einem Preis von 4200 auf 10000 hochgegangen ist. Davor gab es schritte von max. 500B und dann geht ADA 5800B nach oben. Erstmal sehe ich hier kein Problem, wenn er den Shop haben möchte, aber dann verstehe ich es erstens nicht, warum man nicht in kleinen schritten nach oben geht, dass Leute die nicht ganz so viel Berrys haben auch mitbieten können und zweitens war das sein vorletztes Gebot und das letzte war dann nur noch von 10100 auf 10500 Berrys und wenn wir mal ehrlich sind, ist es ja schon so, wenn ADA den Shop wirklich haben wollte hätte er ihn sich locker von seinen Berrys holen können (Kontostand 25.07.16: 2.218.690 Berrys) ohne hier etwas böse unterstellen zu wollen, aber das sieht für mich nach außen hin so aus, als wolle man hier den Preis in die Höhe treiben. Ich betone dabei, dass es so AUSSIEHT, nicht das es so ist.

Was ich leider gerade selbst feststellen muss ist, dass es immer noch das Problem gibt, einen Forum Account innerhalb EINES TAGES zu erstellen. Man muss immer noch mehrere Stunden bis einen Tag (Stand 27.07.2016: Ich korrigiere auf 2 Tage) auf die Bestätigungsmail warten. Ich weiß von verschiedenen Personen, dass es dieses Problem wohl schon seit über einem Monat gibt. Da ich nicht im Team bin, weiß ich nicht ob sich darum gekümmert wird, aber falls nicht, wäre das hinsichtlich auf neue Forums Mitglieder vielleicht mal ganz schön.

Was ich mir zum Schluss noch wünschen würde ist, dass man als angesprochene Person/Team erst einmal über die Kritik nachdenkt und dann eine vernünftige Antwort schreibt. Nicht so wie es bisher gehandhabt wird. Manchmal, muss man sich auch mal an der eigenen Nase packen und sich selbst Fehler eingestehen, wir alle machen Fehler. Noch eine Sache zu den Leuten welche eine kritische Meinung haben aber diese nicht mit ihrem normalen Account mitteilen möchten, weil sie Angst haben vor einer Strafe, was ich sehr gut verstehen kann. Hier gebe ich den Tipp, einen Anonymen Account zu erstellen und einen eigenen Beitrag zu schreiben. Wenn jetzt ein paar Leute meinen, schreiben zu müssen, dass ich ja nicht auf dem Server spielen müsse, wenn es mir nicht passt, was hier passiert, würde ich diese Leute bitten, darüber nachzudenken, was sie schreiben. Denn ich mag diesen Server an sich schon aber in letzter Zeit, sind mir eben viele Sachen negativ aufgefallen, wozu ich konstruktive Kritik abgeben möchte und nicht einfach schreibe, dass ein paar Sachen scheiße sind, aber keinen Vorschlag mache um diese zu Verändern.

In diesem Sinne, danke für eure Aufmerksamkeit und ich hoffe, dass dies Kritik ernst genommen wird. Ich bin auf eure Meinung/Antworten gespannt.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann :?: :!:
ADA_ARAN_THOR
Beiträge: 1556
Registriert: 16. Feb 2015, 21:37

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von ADA_ARAN_THOR » 31. Jul 2016, 18:26

Servus,
ich erstellen mir keinen anonymen Account - vorwiegend, weil ich meine Meinung nie meine verstecken zu müssen und zu eben dieser stehe.
Außerdem antworte ich hier mehr oder minder als Spieler mit meiner eigenen persönlichen Meinung und nicht mit der des Teams!

Erstmal danke, dass du dir die Zeit genommen hast eine derartig ausführliche Kritik zu verfassen.
Jedoch sind alle Punkte darin wenig bis gar nicht unbekannt und die Meisten bereits in Bearbeitung.
Das kannst du als Nichtteamler nicht wissen, da wir stets nur Ergebnisse publizieren.
So betrachtet ist deine Kritik auch wieder recht irrelevant. Nichtsdestoweniger möchte ich hier einmal betonen, dass uns deine geschilderten Probleme bekannt sind und auch bearbeitet werden, so sie signifikant relevant sind.

Zu zwei Punkten möchte ich noch etwas sagen, zum Einem die Sache mit dem TS und zur Shopversteigerung.
Die TS Sache:
Der Rang, den du anspricht ist mein persönlicher Rang, den ich aus jux verteilen an Teamler wie auch Nichtteamler. Da ich ihn selbst erstellt habe kann ich dir sagen, dass er keine besonderen Rechte hat und quasi einem kopiertem MC-Member entspricht.
Ferner steht es jedem Teamler, da sie auch Spieler sind frei sich in dem Channel aufzuhalten, wo sie möchten. Folglich auch in PW geschützten Channeln, ihnen das zu verbieten wäre in etwa so als würde man dir verbieten ein weiteres GS zu bekommen obwohl du laut Rang noch 2 haben darfst. Macht keinen Sinn, oder?

Dann die Shopversteigerung:
Traurig, dass ich das sagen muss, aber wie ich etwas plane zu ersteigern ist mein Bier, oder?
In diesem Fall waren die 10k B mein eigentliches Limit für den Shop, mehr wollte ich dafür nicht bezahlen und da ich keine Lust hatte das Thema zu verfolgen: Nägel mit Köpfen machen.
Davon ab hat das hier nichts drin verloren, da die Kritik an den Server gerichtet ist und ich dort als normaler Spieler agiert habe.

So, mehr sage ich persönlich dazu nicht mehr.
Die Tage kommt sicherlich noch eine offizielle Stellungnahme des Teams.

Gruß
Ein nicht anonymer, zu seinen Worten stehender Ada
Meum est propositum in taberna mori!
Max Mustermann
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2016, 09:19

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Max Mustermann » 31. Jul 2016, 18:50

Es hat bestimmte Gründe, dass ich diese Kritik Anonym schreibe, welche ich hier nicht nennen möchte/muss. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich nicht zu meiner Meinung stehe.

MFG

Max Mustermann
Max Mustermann
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2016, 09:19

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Max Mustermann » 31. Jul 2016, 19:03

Max Mustermann hat geschrieben:
Kommen wir zu meinem letzten Kritikpunk. Ich finde es ja grundsätzlich gut, dass Teamler, die Rechte haben zu fliegen dafür, dass sie eben Teamler sind und ja auch eine wichtige Funktion haben. Einmal abgesehen davon, dass sie fliegen müssen, für manche Aufgaben. Allerdings finde ich es nicht ok, dass Teamler nach dem Reset, der Farmwelten fliegen können, da das in meinen Augen gerade im Nether und vor allem im End, ein riesiger Vorteil ist, den ein normaler Spieler nicht hat. Übrigens geht diese Kritik nicht an alle Teamler, einige sind auch in dieser Sache fair. Gerade im End, wo man nicht durchgehen laufen kann, sondern sich von Insel zu Insel bauen muss, ist fliegen ein enormer Vorteil, den einige Teamler hier ausnutzen. Hier würde ich vorschlagen, dass den Teamlern in den ersten Tagen nach dem Reset das Recht, zum fliegen genommen wird, was allerdings das Problem mit sich bringt, falls etwas im End oder Nether passieren sollte und der Teamler fliegen muss, um jemandem zu helfen kann er das nicht. Deswegen würde ich die Teamler hier bitten, fair zu sein und sich dadurch keinen Vorteil zu verschaffen, auch nicht, wenn gerade kein Spieler in der nähe sein sollte. Ein Teamler sollte immerhin ein Vorbild sein. Eine Sache zu der Fairness würde ich gerne noch ansprechen und zwar, fand ich die Versteigerung von EG 14 sehr komisch. Was mich hier verwundert ist, dass ADA bei einem Preis von 4200 auf 10000 hochgegangen ist. Davor gab es schritte von max. 500B und dann geht ADA 5800B nach oben. Erstmal sehe ich hier kein Problem, wenn er den Shop haben möchte, aber dann verstehe ich es erstens nicht, warum man nicht in kleinen schritten nach oben geht, dass Leute die nicht ganz so viel Berrys haben auch mitbieten können und zweitens war das sein vorletztes Gebot und das letzte war dann nur noch von 10100 auf 10500 Berrys und wenn wir mal ehrlich sind, ist es ja schon so, wenn ADA den Shop wirklich haben wollte hätte er ihn sich locker von seinen Berrys holen können (Kontostand 25.07.16: 2.218.690 Berrys) ohne hier etwas böse unterstellen zu wollen, aber das sieht für mich nach außen hin so aus, als wolle man hier den Preis in die Höhe treiben. Ich betone dabei, dass es so AUSSIEHT, nicht das es so ist.


Max Mustermann :?: :!:
Archer1994
Beiträge: 107
Registriert: 27. Sep 2015, 16:08

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Archer1994 » 31. Jul 2016, 19:11

Ich werde jetzt nur eines zu dem hier Sagen,

Wenn du wirklich hinter deiner Meinung stehen würdest dann würdest du das nicht
anonym machen so was finde ich feige zumal wir in Deutschland leben und hier
freie Meinungsäußerung gilt!

MFG Archer1994
Max Mustermann
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2016, 09:19

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Max Mustermann » 31. Jul 2016, 19:24

Es geht hier in dieser Kritik doch nicht darum, ob sie Anonym ist oder nicht. Diese Kritik ist meine Meinung zu der ich stehe, allerdings kann ich mir (egal was ihr hier im Forum mir versucht einzureden) vorstellen, was das für Folgen haben könnte und manche Folgen sehe ich hier bestehen, die ihr nicht sehen könnt. Deswewgen ist und bleibt diese Kritik Anonym und es wäre jetzt schön, wenn man nicht auf das Anonyme, sondern auf die Kritik eingehen könnte.

MFG

Max Mustermann
Benutzeravatar
Bini
Beiträge: 301
Registriert: 21. Jan 2016, 17:43

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Bini » 31. Jul 2016, 19:33

Antwort eines NichtTeamlers :

Ex Teamler die sich zb auf einen neuen Teamposten bewerben , im Teamler Chat reinzulassen , ist vollstens okay , so werden bei anhörungen manchmal auch andere Normale Spieler reingelassen zum sich erklären, dazu gibt es die Private chat möglichkeit wen der Teamler , gerade Zeit dafür hat und es deswegen Frei/offen hat.

2. Kann es dir doch Schnucke sein wie viel jemand bietet für einen Schop !

3. Viele der Teamler sind ehrlich , sind sie es nicht fliegen sie selber aus dem Team ... aus sicht eines wahrscheinlich Neulings ... sieht es aus als würden sie betrügen ...

4. ich finde es schrecklich das du zu Feige bist dich offen zu äußern, weil du damit Rechnest mit deiner Antwort gegenworte auch von anderen nicht Teamlern zu bekommen und dann dumm da zu stehen...

5. Gomme ist wie ich finde einfach generve , und fällt wie jede egal welcher Server unter das Regelwerk .
Wer sich nicht an die Regeln hält kriegt eben Strafe, in meinen Augen ganz Normal , es ist und bleibt werbung ....


6. Wir haben wirklich viele Teamler und viele achten einfach nicht bei der Bewerbung zb auf ihr Alter.
Wie wir wissen ist beobachtung nicht einfach und Zeitaufwändig. Dazu gibt es immer wieder schwarze Schafe oder welche die den ts schleifen lassen.


Ich finde insgesamt arbeitet das Team zügig und mit guter Handhabe , leider sind Neulinge oft Begriffsstutzig oder eben KOMPLIZIERT.
:?

Mit freundlichen Gruße MissBini
I L0V3 Y0U 4LL
:roll:
Benutzeravatar
Napoléon IVe
Beiträge: 519
Registriert: 21. Okt 2015, 13:34

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Napoléon IVe » 31. Jul 2016, 19:44

Archer1994 hat geschrieben:Ich werde jetzt nur eines zu dem hier Sagen,

Wenn du wirklich hinter deiner Meinung stehen würdest dann würdest du das nicht
anonym machen so was finde ich feige zumal wir in Deutschland leben und hier
freie Meinungsäußerung gilt!

MFG Archer1994
Hier in Deutschland gilt auch das Recht, als Serverbesitzer oder von diesem autorisierte Person willkürlich Hausverbote in Form von Bans zu verteilen. Denk' nach, bevor du jemanden als feige darstellst, danke; denn von so etwas wird man hier oft genug Zeuge, obwohl, aus Sicht eines Teamlers ist das natürlich schwierig, da alles gerechtfertigt ist. ^^
Gezeichnet,
Napoléon IVe
Benutzeravatar
Bini
Beiträge: 301
Registriert: 21. Jan 2016, 17:43

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Bini » 31. Jul 2016, 20:01

Ein Kritik Punkt hätte ich , das Teamsitzungs Protokolle regelmäßige r online gestellt werden, oder hingewiesen wird das zu wenig teamler on waren :D :D
I L0V3 Y0U 4LL
:roll:
Stefappen
Beiträge: 4
Registriert: 29. Nov 2015, 14:56

Re: Anonyme Kritik zu der aktuellen Server Situation:

Beitrag von Stefappen » 31. Jul 2016, 20:02

Moin,
vielleicht stehst du ja zu deiner Meinung weil du als Teamler nichts zu befürchten hast ;) . Als User macht man sich aber durch Kritik an einem supi-duber-tollem Server nicht sonderlich beliebt und wird Garantiert in Zukunft benachteiligt.

<3
Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast