Verhalten manch User - inakzeptabel

Benutzeravatar
Black Rum
Beiträge: 495
Registriert: 24. Mär 2015, 23:27

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Black Rum » 10. Mär 2017, 09:28

Hi APUCHA_

Ich habe mal bei deinem Log auszug die fremden Servernamen zensiert. Bitte beachte, dass auch hier im Forum unsere Serverregeln gelten. Du wirst nicht für deine Meinung gebannt oder andersweitig zensiert werden, solange keine Serverregeln verletzt werden. Du bist auch am Ende deines Logauszuges nicht gebannt oder gekickt worden, sondern hast wegen einem Problem auf deiner Seite die Verbindung verloren.

Bei den folgenden Zeilen handelt es sich um meine persönliche Meinung und nicht um eine offizielle Stellungnahme des Teams.

Ich war ja, wie in deinem Auszug zu sehen ist, ebenfalls anwesend. Und ich finde du fokusierst dich hier sehr stark auf die eine sichtlich genervte Äusserung von Enatras, aber was du selber eigentlich tust, scheint dir gar nicht bewusst zu sein.
18:01:36 bfn [CHAT] [Freebuild] [Mod] I3lackRum: Welche Art von Fehlermeldung bekommst du denn?
Das habe ich dich gestern gefragt und wie du selber in deinem Auszug nachlesen kannst, hast du mich gekonnt ignoriert. Erst jetzt, in einem Beitrag den du nur erstellt hast um dich über das Verhalten von Ena zu beschweren, kriegst du es überhaupt hin uns die Informationen zu geben, die wir brauchen um dir helfen zu können.

Ich finde du hast hier wirklich einen guten Beitrag gewählt um dich zu melden, denn dein Verhalten ist in meinen Augen einfach nur inakzeptabel. Wir Teamler sind hier ehrenamtlich tätig und investieren unsere Freizeit um auf dem Server den Spielern ihren Spielpass mit einem geregelten Ablauf zu ermöglichen. Also wenn du ein Problem hast, dann ist es in Ordnung bei uns nachzufragen. Aber dann kann es einfach nicht sein, dass du Rückfragen ignorierst und Antworten von unserer Seite her nicht wahrhaben willst.
Es ist mühsam, dass wir dir alles aus der Nase ziehen müssen. Es kann nicht sein, dass wir dich, nur weil wir Teamler sind von hinten bis vorne durchbedienen müssen. Und es ist einfach absolut ignorant von dir, dass du sofort mit dem Pranger kommst, wenn Ena nach 3 Tagen keine Geduld mehr mit dir hat und halt nicht nochmal 20 Minuten seiner Zeit mit jemandem verschwendet, der sich so sehr quer stellt.

Ich hoffe du überdenkst mal deinen Part in der ganzen Sache, denn soweit ich das sehe fehlt dir keinesfalls die Reife, die du von uns einforderst und über die wir durchaus verfügen. Aber sieh uns doch nicht einfach als deine Diener an, die immer vor dir nen Knicks machen müssen und beim ersten Fingerschnipsen zur Stelle sind. Unser Zusammenleben auf dem Server ist ein Geben und ein Nehmen. Und manchmal heisst das, dass du uns helfen musst dir zu helfen. Scheinbar hast du das bei deiner Supportertätigkeit auf einem nebulösen anderen Server noch nicht gelernt.

Um nun noch abschliessend zu deinem eigentlichen Problem zu kommen:
Der Fehler "java.net.ConnectException: Connection refused: no further information:" kann durch eine ganze Reihe von Problemen ausgelöst werden. Schlechte Verbindungen und Firewalls sind eine der häufigeren Ursachen.
Der Fehler "Error 255" weist auf eine korrupte Minecraftinstallation, Viren oder Probleme mit Mods hin.
Es kann definitiv auch einen Einfluss haben, dass du derzeit in Südamerika bist. Vielleicht hast du ne wirklich miese Verbindung bis zum Standort unseres Servers. Vielleicht hats zwischen dir in Südamerika und uns noch irgend eine Firewall, die Probleme macht.
Ich selber habe wenn ich in meinem Ferienhaus im Tessin bin immer Probleme mich mit der Addresse "freebuild-mc.de" zu verbinden, weil irgendwie die DNS-Server nicht wollen. Aber wenn ich die direkte IP (213.202.233.252:25565) verwende, funktioniert es.

Cheers
Es eskaliert eh!
Benutzeravatar
Black Rum
Beiträge: 495
Registriert: 24. Mär 2015, 23:27

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Black Rum » 10. Mär 2017, 14:18

Da MC_RacerLP einen sehr langen Beitrag verfasst hat mit eigenen Kritikpunkten, die weder mit dem eigentlichen Thema von Lumidus, noch inhaltlich mit dem Angesprochenen Problem von APUCHA_ etwas gemeinsam haben. Ich habe mir erlaubt für seinen Beitrag ein eigenes Thema zu erstellen, welches ihr hier finden könnt.

Der Übersicht halber bitte ich darum, hier weiterhin das Thema von APUCHA_ zu behandeln und alles, was MC_RacerLPs Standpunkt betrifft im entsprechenden Thema zu behandeln.

Cheers
Es eskaliert eh!
Benutzeravatar
APUCHA_
Beiträge: 4
Registriert: 7. Mär 2017, 17:00

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von APUCHA_ » 10. Mär 2017, 18:11

Hi Black Rum,
ich entschuldige mich bei dir, das ich meine Problem Daten nicht gleich direkt im chat postete nach deiner Anfrage, es war keine Absicht sondern war damit beschäftige raus zu finden wo den die error meldung usw. stehen und was denn die genaue Ursache war weil ich die error meldung nicht notiere als sie angezeigt wurde, um dir eben genau diese entsprechenden daten/hinweiss zu geben den ich leider erst nachher hier posten konnte, nachdem ich rausflog weil ich auch erst dann die neu Fehler Meldung angezeigt bekam - sehen konnte, allso war es sicher kein "gekonntes ignorieren" von mir,OK ich hatte es verpasst freundlicherweise dir kurz einen hinweis zu geben das ich am suchen bin, aber das ging leider auch unter in der Hitze des chats mit Enatras, bitte um Entschuldigung deswegen, als ich raus flog konnte ich mich auch nicht mehr einloggen im server.

Wegen euren Antworten, ich glaubte euch ja das der Fehler nicht bei euch liegt, hab nie geschrieben oder geantwortet das ich euch nicht glaube, es ging ja nicht um das was ihr antwortetet sondern meine frage war lediglich generell ob es noch jemand gab der so ein Problem hatte.

Hatte nie direkten Kontakt mit Enatras oder ein entsprechendes hilfe Ticket gepostet wegen meinem Problem, hab lediglich wie gesagt in die illustre runde gefragt wegen Tips und was Sache ist, deswegen versteh ich ihn nicht wenn er sich von mir 3 tage genervt fühlt, wie soll das denn gehen wenn ich ihn nicht direkt anschreibe und um hilfe frag? Was er liest im chat ist eine andere Sache, und wenn er sich auch darüber nervt das ich ein paar mal (jeden Tag einmal) nach tips fragte, in den letzten 3 Tagen kann ich nicht viel dagegen machen. Abgesehen davon hab auch einige tips bekommen z.B. von wegen Problem mit NVIDIA Grafikkarten und neue Treiber, direkte IP, oder auch das es an meinem router liegen könnte etc. also war es ganz in Ordnung das ich generell im chat anfragte.

Ich habe auch bei meinem post keinen negativen Kommentar gegen die Teamler in general- gemacht deswegen sehe ich auch nicht ein wieso du mir in mehr zahl antwortest (Es kann nicht sein, dass wir dich, nur weil wir Teamler sind von hinten bis vorne durchbedienen müssen ), ich habe nichts verlangt von euch das ihr mich bedient oder so! wie gesagt ich weiss das zur genüge wegen der investierten Freizeit- 24/7 , habe nur darauf hinweisen wollen das ich es nicht nur inakzeptable Spieler gibt, sondern das es auch mal umgekehrt der Fall sein kann und deswegen nahm mich das Beispiel von Enatras zur Hand.

Zum Schluss, macht keinen Elefanten aus einer Fliege, für mich hat sich die Sache erledigt. ;)
Benutzeravatar
Enatras
Beiträge: 1240
Registriert: 24. Aug 2014, 19:14

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Enatras » 10. Mär 2017, 18:23

Hallo, dann melde ich mich mal als Mitbetroffener auch mal zu Wort.

Die ganze Sache ist wohl tatsächlich ein wenig zum Elefanten geworden. Die Sache ist die, wenn dem Server ein techn. Mangel im Chat vorgeworfen wurde (und so kam es durchaus ein paar Mal rüber), so ist es meine Aufgabe der Sache auf den Grund zu gehen (schließlich bin ich ja der Techniker). Aus dem Grund habe ich es jedes Mal nachgeprüft und dir entsprechend die Antwort von Seiten des Servers geliefert. Das habe ich dir dann auch versucht zu vermitteln. Die Tatsache, dass ich dies jedoch 3 Mal tun musste, führte jedoch dazu, dass ich darüber etwas den Unmut verlor, da ich mich nicht wirklich ernst genommen fühlte, da ich am Folgetag das selbe noch einmal lesen musste.

Natürlich kann man ja mal nachfragen, vielleicht hat einer der anderen Spieler Tipps. Dies muss man jedoch nicht täglich und in wiederholter Form tun, das stört manche Spieler, die immer zu dieser Uhrzeit online sind und mit der Sache eigentlich nichts am Hut haben und auch nichts dazu wissen. Es wäre besser, solche Sachen hier im Forum mal anzufragen (Dazu brauchst du auch keine solche stabile Verbindung wie ingame).
Andere Spieler haben das schon zu ähnlichen Problemen getan, wir haben dazu einen passenden Bereich: Off-Topic. Vielleicht hat dort noch wer Tipps, wenns nun nicht gelöst sein sollte.

Ansonsten denke ich, du hast meine Wortwahl ein wenig fehlinterpretiert, ich versuchte lediglich das ganze nicht in ein spammendes Generve für andere Spieler übergehen zu lassen, und dazu muss ich dann leider forsch einschreiten, nachdem meine ersten beiten Antworten irgendwie gefühlsmäßig auf keine Reaktion deinerseits stießen.

Wie dem auch sei, der Elefant ist groß genug, ich hoffe ich konnte damit die Situation etwas besänftigen und würde mich freuen, wenn dein Minecraft bald stabil genug ist, damit du länger bei uns online sein kannst als ein paar Sekündchen ;)
Mit freundlichen Grüßen,
Enatras
Frosterman1984
Beiträge: 11
Registriert: 5. Jan 2017, 19:38

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Frosterman1984 » 11. Mär 2017, 03:00

Wollte hier auch mal meine Senf dazugeben zum verhalten mancher meiner Mitspieler.

1.Habe heute Abend mal wieder mitbekommen das sich viel die Neu auf den Server kommen nicht wirklich die Zeit nehmen und die Regeln durchlesen oder mal hier ein bisschen durch das Forum lesen.
Im Chat ging es nämlich hauptsächlich darum wie man ein Gs sich sichert. Trotzdem das viel Spieler den Neulingen ein Antwort auf Ihre Frage gegeben haben, kamen nach ein paar Minuten wieder die gleiche Frage von den gleichen Leuten.
Die Spielerhilfe erklärt das schön ziemlich gut wie man ein Gs sichert.!
Da her möchte ich mal gerne wissen lesen hier viel nicht den Chat mit oder ignorieren Sie jeden der keine HSup/Sup/Mod/Dev/Admin ist? :?:


2. Was mich persönlich noch sehr nervt ist diese Betteln nach Item's. Da es für mich persönlich ein der Hauptgrund warum ich Minecraft schon seit 3-4 jahren(auf verschiedenen servern) spiele das Farmen ist. Nicht das ich auch mal im chat frage ob jemand mir mal was verkaufen wurde, aber wenn mir keiner nach ein paar Minuten antwortet lasse ich es erstmal sein und versuche es später nochmal, nicht wie es oft im chat ist das die Sache die man will im Minuten tackt geschrieben wird, ohne das ich auch nur einmal dieses kleine Wort namens Bitte lesen. Es tut sich niemand weh wenn man ein bisschen Höflichkeit im chat anwendet da man damit manchmal weiter kommt. Bin auch jemand der gerne anderen was Abgibt ohne wirklich was zuverlangen ausser diese Kleinigkeiten wie bitte und danke.



Mir ist auch bewusst das man so etwas nicht verhindern/vermeiden kann. Aber habe Hoffnung das einige dieses hier lesen und ihr Verhalten verbessern.



Mfg Frosterman1984
Lokeus
Beiträge: 3
Registriert: 28. Dez 2015, 17:32

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Lokeus » 11. Mär 2017, 08:19

Das kann man schon verhindern und zwar indem man diesen Usern keine Schreibrechte gibt. Jeder der noch kein Neuling ist würde ich sowieso schonmal muten (also serverseitige Einstellung) und danach reicht es eigentlich wenn diese Leute erstmal nur lokal gehört werden können und Tickets erstellen können. Fände ich persönlich echt gut.
Benutzeravatar
Enatras
Beiträge: 1240
Registriert: 24. Aug 2014, 19:14

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Enatras » 11. Mär 2017, 10:29

Hallo Frostermann1984,

Das stimmt durchaus, unsere Spielhilfe gibt es ja schließlich nicht umsonst. Und sie löst immer bei den selben Fragen aus. Und das seit mitlerweile über einem Jahr. Und warum? Weil es eben immer die selben Fragen sind. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass nur etwa 10% aller Spieler, die neu auf den Server kommen, sich die Regeln auch mal vorlesen oder mal in der Minecraft-Schule vorbeischauen, um die Grundlagen des Servers zu erlernen. Neue Spieler machen das aus einem einfachen Grund nicht: "Ist mir egal." bzw. "Ich bin faul.". Das liegt in der Natur der Spieler und dagegen kannst du nichts unternehmen. Wir haben uns bereits mit allen Änderungen und Ideen Mühe gegeben und müssen sagen: So wie es aktuell ist, ist es nach den Erfahrungen, die ich die letzten 3 Jahre so sammeln konnte, am Besten und am sichersten.

Zu Lokeus Idee, Neulinge temporär zu muten:

Nein. Auf keinen Fall. Jeder User hat bei uns was das Reden angeht das gleiche Recht und darf dieses auch wahrhaben. Auch Neulingen soll die Möglichkeit gegeben sein, sich nach Dingen zu erkundigen (was per se nicht schlecht sein muss) und neue Mitspieler zu finden (was auch passiert). Ein Muten aller Neulinge hätte zudem nur einen einzigen Effekt: Die Fragen, die aktuell ab und an mal noch ein User beantwortet werden direkt umgeleitet auf das Team, was den Arbeitsaufwand für dieses wieder um einiges erhöht. Und das wiederum führt zu längeren Wartezeiten bei den Tickets der "älteren" Spielern. Du kannst das drehen und wenden wie du möchtest, aber am Userverhalten kannst du damit nichts ändern, du kannst nur die Auswirkungen umlenken.

Und noch eine allgemeine Anmerkung: Wenn euch der öffentliche Chat SO stört, könnt ihr ihn einfach ignorieren. Es zwingt euch schließlich keiner dazu den öffentlichen Chat zu lesen, oder? Die Textfarbe für persönliche Anfragen ist mit Absicht so gewählt, dass man sie im Augenwinkel zur Not schnell erkennt, auch wenn man nicht jede Leier im öffentlichen Chat mitliest.

So, ich hoffe, ich konnte damit ein paar grundlegende Dinge klarstellen :lol:
Mit freundlichen Grüßen,
Enatras
Benutzeravatar
Eanst
Beiträge: 83
Registriert: 20. Aug 2016, 10:09

Re: Verhalten manch User - inakzeptabel

Beitrag von Eanst » 11. Mär 2017, 10:41

Also als ganz außenstehender meine ich dazu, dass das Team zwar ein wenig genervt reagiert hat weil der Screenshot bereits vom dritten Mal diesen Problems stammt. Und, weil definitiv andere Spieler kein Problem haben, auf den Server zu kommen, außer er ist wieder mal mit 64/64 voll (Donator RULEZ 8-]).
Dann hat das Team sogar noch extra in die Serverlogs geschaut um dir mitzuteilen, wieviele Login Versuche der Server für deinen User abgewiesen hatte - es waren Null. Somit liegt das Problem tatsächlich am Weg zwischen Südamerika und Deutschland. Stichwort Packet Loss. Packet Loss ist beim Internet surfen wenig relevant, aber beim Onlinespielen ist es spielverhindernd.
Soviel zur technischen Erklärung, es geht schlichtweg nicht gscheit, auf einer instabilen Interkontinentalverbindung zuverlässig online zu spielen.

Das Team hat aus meiner außenstehenden Sicht möglichst korrekt reagiert und dir sogar eine ordenliche Extraportion an Support geliefert. Aus meiner persönlichen Sicht würde ich hier daher Nachsicht walten lassen. Aber ich würde mich auch ärgern, dass ich in Südamerika bin und man von dort aus nicht gscheit auf diesem Server spielen kann :ugeek:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast