Serverklima

mondbu
Beiträge: 200
Registriert: 20. Nov 2014, 22:53

Re: Serverklima

Beitrag von mondbu » 29. Jun 2017, 14:08

Hi defenc,

du gehst in deinem Beispiel auf einen bestimmten Fall ein. Ich habe den Fall nicht persönlich mitbekommen, doch wie man aus den Chatlogs, die der gebannte bereitstellte und aus den Beiträgen beider Parteien herauslesen kann, hat hier der gebannte einen klaren Regelverstoß begangen. Klapperkarton hat offensichtlich eine im öffentlichen Chat geführte Diskussion beendet. Das ist das gute Recht eines Supporters. Nach dieser Nachricht wurde er als ganz schwer Ignorant bezeichnet. Ob man das Wort Ignorant nun als Beleidigung ansieht oder nicht (ich sehe es nicht als Beleidigung), so stellt das in meinen Augen dennoch eine große Respektlosigkeit dar und zudem auch ein Regelbruch, da eine beendete Diskussion damit im endeffekt versucht wird, stur weiterzuführen. Grundsätzlich hatte Klapperkarton also das Recht zu bannen und das nicht nur von den Regeln, sondern auch vom gesunden Menschenverstand aus.
Im Unbanantrag wiederum wurde nur Klapperkarton kritisiert und das eigene Verhalten gerechtfertigt. Von Einsicht oder gar einer Entschuldigung keine Spur. Was denkst du, wie ein TS-Gespräch da ausgegangen wäre? Ich könnte mit dir wetten, dass spätestens da ein Hammer gefallen wäre. Dennoch wäre ich persönlich vermutlich das Gespräch eingegangen, aber das war in dem Fall Klapperkartons Entscheidung.

Dazu kommt noch, dass meines Wissens nach (bin mir da aber nicht zu 100% sicher) über einen Unban Diskutiert wurde, was grundsätzlich sowieso nur ins Forum gehört

LG mondbu
Das Wesen, das den Mond erschreckt! (nicht zum Verzehr geeignet)
Defenc
Beiträge: 84
Registriert: 23. Apr 2017, 11:32

Re: Serverklima

Beitrag von Defenc » 29. Jun 2017, 14:17

Ada Dir scheint offentsichtlich entgangen zu sein, das ich es anrege - nicht fordere - einfach etwas mehr Herz reinzulegen - warum fühlst du Dich hier dann gleich so angegriffen ?

Du wolltest Beispiele. ich habe 2 genannt. Es stellt einfach meine persönliche Meinung dar.

Deine Reaktion ist sehr scharf und bestätigt wieder ein Stück weit meine Meinung. sehr schade. Ich habe mir zu jedem Zeitpunkt Mühe gegeben meine Worte respektvoll niederzuschreiben, ohne negative Wertung, ohne Angriff. Ich habe immer wieder betont, das ich Eure Arbeit grundlegend gut finde.

Also warum Ada reagierst du derart agressiv und respektlos mir gegenüber auf Verbesserungsvorschläge, wo ich Euch doch jederzeit respektvoll entgegne ?
Lilliii
Beiträge: 34
Registriert: 2. Aug 2016, 13:30

Re: Serverklima

Beitrag von Lilliii » 29. Jun 2017, 14:50

Hallo ADA,

dann werde ich einmal konkret. auch wenn ich die Punkte nicht, wie von dir gewünscht, objektiv belegen kann.

Werbung für andere Server
Es ist für mich selbstverständlich, dass jemand, der Werbung für einen anderen Server macht, permanent gebannt wird. Aber was konkret Werbung ist, lässt Interpretationsspielraum.
Ihr habt festgelegt, dass das bloße Schreiben eines Namens eines anderen Servers in den Chat (öffentlich, msg und Party, sowie ts) als Werbung auszulegen ist. Das schließe ich daraus, weil eine Freundin von mir für Serverwerbung permanent gebannt wurde, obwohl sie im msg Chat sehr schlecht über diesen Server geschrieben hat. Von Werbung kann nach meiner Definition also keine Rede sein.
Mein Vorschlag hierzu wäre, benennt es bitte so in den Regeln und in dem Buch, welches die Spieler am Gastspawn in die Hand bekommen. "Das Schreiben eines Namens eines anderen Servers in den Chat ist verboten." Wer danach dennoch eine IP oder einen Namen in den Chat schreibt, hat es dann auch nicht anders verdient.
Die öffentlichen Diskussionen über solche Banns wären dann überflüssig. Bisher steht darüber hinaus der Punkt keine Werbung für andere Server nicht im Regelbuch, das man am Gastspawn erhält.
Man kann sich sicher auf den Punkt zurückziehen, dass die Spieler bitte die Regeln vorher im Forum nachlesen sollen, aber das geht an der Realität vorbei.
Mondbu, du gehst hier auf alles Mögliche in dem von defenc genannten Beispiel ein. Es ist alles richtig, was du sagst. Aber du gehst nicht auf das Grundproblem ein. Was unter Werbung zu verstehen ist, ist in den Regeln nicht definiert.

Passwort in den Chat schreiben
Hier steht das Passwort im Regelbuch. Mit welchem Zusatz das Passwort dann geschrieben werden muss, steht nicht im Buch, sondern an einem Schild am Gaststpawn.
Bei diesem Thema sind wir alle auf Vermutungen angewiesen, da keiner belegen kann, warum manche Spieler das Wort in den Chat schreiben. Für mich gibt es keinen objektiv sinnvollen Grund für einen Gast, das Passwort in den Chat zu schreiben. Ich vermute, dass die meisten das /freischalten davor einfach vergessen. Eine Aufnahme eines Hinweises darauf in des Regelbuch würde Abhilfe schaffen.

Zu dem Thema Respekt werde ich hier nichts schreiben, weil ich weder einen Teamler noch einen Spieler öffentlich an den Pranger stelle. Das wäre wiederum sehr respektlos von mir.

Grüße
Lilliii
ADA_ARAN_THOR
Beiträge: 1556
Registriert: 16. Feb 2015, 21:37

Re: Serverklima

Beitrag von ADA_ARAN_THOR » 29. Jun 2017, 15:04

Glaube mir, du möchtest mich weder agresiv noch respektlos erleben.

Das jetzt war Forscher, ist richtig aber nur damit sich dein Wohlfühlpegel erhöht werde ich meinen Charakter nicht ändern. Ich bin, wie ich bin, jedoch muss man sich meinen Respekt verdienen! Von dir hörte ich nichts positives, hatte dir dennoch mein Wort gegeben mich um stichhaltige Bedenken zu kümmern, die nicht kamen.

Davon mal ab gab es von meiner Seite keinen Fall, wo ich sagen würde, dass ich unangemessen reagiert habe. Eher im Gegenteil, ich bin wahrscheinlich einer der Teamler, der am ehesten mit sich reden lässt, wenn es sinnvoll ist sich dem anzunehmen.
Deine Beiträge sind eher ein gejammer aus Gründen, die ich noch nicht erkenne.

Deine Beispiele waren nicht sehr stichhaltig, da du nicht ansatzweise genug Informationen hast um dir ein Urteil zu erlauben, ergo waren diese subjektiv und ich wollte objektive Beispiele, wo du beide Seiten kennst und versteht. Gab es nicht, also befasse ich mich damit nicht.


Zu dir Lilli sage ich später was. Obwohl, da sie nicht objektiv sind, sind sie irrelevant für mich.
Dennoch lese ich mir das später noch durch.
Meum est propositum in taberna mori!
Defenc
Beiträge: 84
Registriert: 23. Apr 2017, 11:32

Re: Serverklima

Beitrag von Defenc » 29. Jun 2017, 15:10

Diese Nachricht Ada war in einem respektablen Tonfall. Ich möchte einfach nochmal kurz zusammenfassen. Ich bin einfach der MEINUNG das es durch kleine Änderungen für alle nochmal ein deutlich besseres Klima geben würde. eine MEINUNG ist immer Subjektiv. 2 Beispiele habe ich genannt - hier ist wieder meine MEINUNG das durch eine kleine Änderung eventuell eine bessere Atmosphäre entstehen würde. Und ich habe sehr wohl in mindestens jedem Beitrag geäussert das ich Eure Arbeit schätze. Es handelt sich um Verbesserungsvorschläge. kein Angriff, keine Kritik. Einfach nur meine MEINUNG zu Verbesserungsvorschlägen.
Das du diese nicht wünscht hast du mir unmissverständlich klar gemacht. Ich persönlich finde dies schade. Ich wünsche Euch allem mit Eurem Projekt selbstverständlich viel Erfolg für die Zukunft.
Benutzeravatar
Klapatraz
Beiträge: 100
Registriert: 19. Jan 2017, 17:03

Re: Serverklima

Beitrag von Klapatraz » 29. Jun 2017, 15:41

Heyo, ich misch auch mal mit.

Ich spreche nur für mich.

Defenc hat geschrieben:Vielen Dank für dein Statement Ruffy,

die Situation auf die ich z.b. hinaus will ist z.b. diese Situation:

http://forum.freebuild-mc.de/viewtopic.php?f=58&t=3500

das hat sich z.b total hochgeschaukelt.
Zum Anfang würde ich gerne meine Enttäuschung ausdrücken, dass wieder einmal Teamler (in dem Fall ich) an den Pranger gestellt werden müssen.
Defenc hat geschrieben:ich möchte hier auch nicht bewusst gegen einzelne Teamler feuern, ebenso stelle ich nicht den Teamler in Frage - nur die Situation bzw. Reaktion.
Du betonst zwar, dass du nichts an der ganzen Sache in Frage stellst, jedoch wäre doch dieses "Beispiel" deiner Argumentation nach hinfällig, oder nicht? Schließlich gehst du doch durchgehend auf die angeblich falsch angebrachten Bans ein oder auch, dass wir Teamler keine Zwischenmenschlichen Kenntnisse besitzen.
Du redest von Respekt, aber versuchst dich über ein Team zu stellen, dass allein ein System aufgebaut hat, dass sich tagtäglich um eine Menge Sachen kümmert und doch beziehst du deine "ehemalige Stelle als Admin eines anderen Servers" als Grund, uns in unserer Weise zurechtweisen zu dürfen. Ist für mich nicht ersichtlich.
Du wiederholst wirklich ständig, dass du ja nichts kritisieren willst. Warum dann dieser Beitrag, frage ich mich?
Ich bin es wirklich leid, dass Leute angerannt kommen und meinen, von dem was sie sehen gleich ein Urteil schließen zu müssen. Solch oberflächliche Betrachtungen sind doch echt nicht angebracht, oder?
Lilliii hat geschrieben:
P.S. Danke defenc, den Beitrag hatte ich auch im Kopf
Und Lilliii, es geht auch an dich, dass das Anprangern von Teamlern und Spielern einfach ein No-Go ist. Ich hätte dich gerne in einer solchen Situation gesehen, ich glaube nicht, dass du es hättest besser regeln können, bei dem ganzen anderen Zeugs was man halt so als Teamler zu erledigen hat.
Entspricht es wirklich eurer Moral jemanden zu kritisieren und in Frage zu stellen, der alles in seiner Macht stehende versucht, Harmonie in alles rein zu bringen?
Ich wette mit euch beiden (Defenc und Lilliii), dass weder der eine, noch der andere von euch wusste, dass ich auf einen formalen und respektvollen Unban-Antrag, in dem auch Einsicht gezeigt wird, mit einem vollständigen Unban reagiert hätte?
Zudem muss ich mich hier eigentlich gar nicht rechtfertigen, da ich nach bestem Gewissen gehandelt habe.
Noch einmal will ich meine Enttäuschung darlegen, dass ich (und andere Teamler auch) indirekt als respekt- und herzlos bezeichnet werde.
Woher nehmt ihr euch das Recht, Menschen die ihr nur durch ein paar Pixel kennt, nach Respekt und Herz beurteilen zu dürfen? Ihr wisst doch gar nichts von unserer Person! Wisst ihr eigentlich, was einige geschriebene Worte bei den Menschen vor dem Bildschirm auslösen können?
Es ist wirklich anstrengend immer sein bestes zu geben und dann noch ein Stein an den Kopf geworfen zu bekommen, da man es ja angeblich doch nicht richtig macht.
Wenn ihr schon in allen Formen kritisieren, bloß stellen und euch beschweren wollt, dann steht wenigstens dazu und behauptet nicht immer und immer wieder, dass ihr ja nichts von alldem tut.

Jetzt ein Appell; ich fordere von euch, dass ihr mich oder irgendeinen anderen Teamler nicht erneut als Beispiel für irgendeine Kontroverse oder einen Problem-Zusammenhang benutzt, das ist verletzend. Und ja ich gebe zu, dass es mich verletzt hat, was jedoch nichts zur Sache tut.

Zu der Problematik mit irgendeiner Änderung schließe ich vorerst meinen Vorrednern an.
Verbesserungsvorschläge sind so eine Sache Defenc. Wenn es schon gut so läuft, wie es ist, warum dann das Risiko eingehen noch mehr dran rumzuschrauben? Wir haben unser System, das funktioniert. Aber komplette Infragestellungen, die sich nicht nur auf das System sondern ebenso auf die Menschen, die für dieses System arbeiten beziehen, ist kein wirklicher Vorschlag sondern eher ein wildes Herumgefuchtel von Kritik die zwar teilweise konstruktiv, jedoch weder wirklich sinnvoll, noch (wie Ada schon sagte) objektiv ist.


Das war es erstmal.
Weinen ist gesund, daher praktiziere ich diese Technik auch oft.
jurea
Beiträge: 5
Registriert: 2. Nov 2016, 20:51

Re: Serverklima

Beitrag von jurea » 29. Jun 2017, 15:46

Ich glaube, ich möchte doch auch was dazu schreiben. Dafür muss ich aber ausholen. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich ziemliche Startschwierigkeiten, vorallem jetzt nach der längeren Abwesenheit. Ich muss dazu sagen ich bin übermäßig sensibel, unsicher, gefühlsbetont und die Norm würde sagen ich wäre gaga :D Die heutige Zeit bringt einfach einen ziemlich negativen Grundton mit sich, so empfinde ich. Ich dachte bis vor kurzem, das Team, sofern es mich überhaupt wahrnimmt, mag mich überhaupt nicht. Hab überlegt nicht mehr on zu kommen usw. Einzig Nasa sagte, das wäre quatsch, und ich solle mir keinen Kopf machen, ich hätte ja nichts Falsches gemacht. So hielt ich mich geschlossen und machte mein Ding, versuchte Spaß zu haben. Bis mein Accountproblem akut wurde. Ich musste also Kontakt aufnehmen. Da „lernte“ ich, also eigtl sind alle sehr nett, hilfsbereit und sie beschäftigen sich durchaus mit dem jeweiligen „Problemfall“ versuchen Lösungsorientiert zu helfen. Ich muss nur zugeben, es herrscht tatsächlich ein negativer Unterton, nur, der ist nicht so sehr dem Team zuzuschieben. Der ist komischen Andeutungen im Chat zuzuschreiben, oder ironischen wbs und hallos und anderen Dynamiken, die ich hier weiter besser nicht erwähne. Ich bin jedesmal hoch verunsichert über gewisse Vorgänge im Chat und weiß zum Schluss nichtmal mehr, soll ich noch grüßen oder nicht? Es gibt durchaus liebe und nette Personen auf dem Server, die Überzahl, dessen „Gute Nachts“ oder „wie gehts?“ sind so ehrlich wie meine, dem OnlineSpiel angepasst und nett, und es ist verdammt schade, dass diese Freundlichkeit dadurch einfach unter geht. Um nur ein paar Beispiele zu nennen, die den Unterton mächtig nach unten drücken. So auch in der Diskussion im Umgang mit Teamlern. Entweder sie werden zu Grund und Boden geschleimt oder so derbe angepöbelt, dass nichts bleibt, als zu bannen. Einfach eine normale Kommunikation findet kaum statt. Und, wenn sie sich drauf einlassen, dann wird in den meisten Fällen eine Reihe von bockigen Salven auf sie abgefeuert, die Fronten verhärten. Ich denke, sie tun was sie können, können nicht sofort jeden ins Herz schließen, das sollte uns klar sein, und sind Menschen wie auch Du und ich, die Gefühle haben. Keine Götter, keine Sündenböcke, einfach nur Menschen, die versuchen diesen Server reibungslos und gefahrenfrei am laufen zu halten.
Ich habe mich bewegt
Erinnere mich an nichts
Ich darf nicht schwach sein
Ich muß alleine sein
Höhlen sind dunkel
Höhlen sind dunkel
Erlisch nicht meine Fackel- Fliehende Stürme
Defenc
Beiträge: 84
Registriert: 23. Apr 2017, 11:32

Re: Serverklima

Beitrag von Defenc » 29. Jun 2017, 15:49

Es war kein Angriff an Dich. aber das Beispiel passt gut. Es ging in der Ursprünglichen Situation einfach nur um eine TS IP.... hier ist meine Meinung das mit einem Gespräch und etwas verständniss für die Situation ( die noch nicht erfolgte Freischaltung auf dem hauseigenen TS ) hier ein ganz anderes Ergebniss herausgekommen wäre - es geht ( ging ) mir einfach nur darum anzuregen näher auf die Spieler einzugehen, ja, mehr herz reinzulegen. meit keinem Wort habe ich gesagt du bist herzlos das ist auch nicht meine Meinung. wenn ich Dich verletzt habe so entschuldige ich mich hiermit in aller Form dafür.
Es geht mir wie dargelegt nur Um die Idee, mit Herzlichkeit und Verständniss nette Spieler zu halten.
Benutzeravatar
Klapatraz
Beiträge: 100
Registriert: 19. Jan 2017, 17:03

Re: Serverklima

Beitrag von Klapatraz » 29. Jun 2017, 15:56

Defenc hat geschrieben:Es war kein Angriff an Dich. aber das Beispiel passt gut. Es ging in der Ursprünglichen Situation einfach nur um eine TS IP.... hier ist meine Meinung das mit einem Gespräch und etwas verständniss für die Situation ( die noch nicht erfolgte Freischaltung auf dem hauseigenen TS ) hier ein ganz anderes Ergebniss herausgekommen wäre - es geht ( ging ) mir einfach nur darum anzuregen näher auf die Spieler einzugehen, ja, mehr herz reinzulegen. meit keinem Wort habe ich gesagt du bist herzlos das ist auch nicht meine Meinung. wenn ich Dich verletzt habe so entschuldige ich mich hiermit in aller Form dafür.
Es geht mir wie dargelegt nur Um die Idee, mit Herzlichkeit und Verständniss nette Spieler zu halten.
Tut mir leid, aber du verstehst das gar nicht, oder?
Das "mit Herz etc. bla bla" machen wir bereits. Ich zumindest. Bei denen, die es verdient haben, verstehst du das?
Sollten sich Spieler das verdienen, sich benehmen und respektvoll sind, dann bin ich herzlich und lieb!
Sollten dann solche Fälle wie dein tolles Beispiel auftreten, dann bin ich nicht herzlich und lieb sondern strikt, formal und konsequent.
Weinen ist gesund, daher praktiziere ich diese Technik auch oft.
Defenc
Beiträge: 84
Registriert: 23. Apr 2017, 11:32

Re: Serverklima

Beitrag von Defenc » 29. Jun 2017, 15:59

Ich verstehe deine Sicht der Dinge. Ich habe hier eben nur meine Meinung geäussert wie es eventuell eleganter gewesen wäre.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste