Entbannungsantrag

Antworten
CryofWolf
Beiträge: 2
Registriert: 31. Dez 2017, 11:27

Entbannungsantrag

Beitrag von CryofWolf » 1. Jan 2018, 18:28

Hallo sehr geehrtes Serverteam,
hier ist mein Entbannungsantrag für den Account CryofWolf.
Ich wurde wegen Griefen in einer Gemeinschaft für 4 Wochen und 1nen Tag gebannt.
Das ist sehr lange weil ich mit einem Freund eine neue Stadt aufbauen möchte und wir dazu aus unserer alten Gemeinschaft ausgetreten sind. Nachdem wir dort ausgetreten sind wollten wir unsere Sachen holen, die wir dort gelagert haben.
Ich habe dem Bürgermeister (König) leider nicht bescheid gesagt das ich ausgetreten bin und das tut mir sehr leid, weil er dann bestimmt dachte das ich alle Sachen klaue und ich die Stadt griefen würde.
Es tut mir leid das ich auch ein paar Sachen von ihm genommen habe und wenn er die wieder haben möchte kann er die auch bekommen.
Ich würde gerne wieder auf diesem Server spielen also könnten sie bitte den Ban aufheben oder verkürzen:?:

MFG CryofWolf
Lady Bloed
Beiträge: 242
Registriert: 6. Mär 2016, 15:12

Re: Entbannungsantrag

Beitrag von Lady Bloed » 3. Jan 2018, 19:34

Hallo CryofWolf,

ehrlich gesagt finde ich deine Entschuldigung nicht sehr aufrichtig, denn so wie auf dem Grundstück Sachen abgebaut worden sind und auch teilweise Sachen einfach verunstaltet sind, ist dies in voller Absicht passiert. Außerdem hast du nicht "ein paar Sachen" von ihm mitgenommen, sondern hast die bewusst ausgesucht, was du da zerstören kannst, in diesem Fall klingt es einfach nur so, also wolltest du die Sache verharmlosen.

Dementsprechend werde ich dich nicht entbannen. Wenn du das alles aufrichtig meinst, dann kannst das gerne nach Ablauf des Bans beweisen.

Bis dahin ließ dir doch bitte genauestens die Serverregeln durch.
Liebe Grüße,
LadyBloed
CryofWolf
Beiträge: 2
Registriert: 31. Dez 2017, 11:27

Re: Entbannungsantrag

Beitrag von CryofWolf » 5. Jan 2018, 14:18

Liebes Serverteam,
ich habe nichts damit zu tun, dass die Gemeinde zerstört wurde denn MRTOMA007 war mein Freund und ich hätte ihm nie so etwas antun können. Nachdem ich meine Sachen genommen habe musste ich off gehen, aber ich habe _skeletoncrafter meine ganzen Sachen zum verstauen gegeben also hatte ich auch keine Zeit es zu verunstalten was ich nicht machen würde.
Ein ein Tag später konnte ich nicht auf diesen Server kommen, da ich andere Dinge zu machen hatte.
Wo ich auf den Server gehen wollte stand dort ich wurde für 4 Wochen gebannt und ich wusste nicht wofür denn ich habe nichts gemacht außer den Weg abgebaut, den ich mit meinen Res­sour­cen gebaut hatte.
Ich wollte entbannt werden, dass ich wieder darauf spielen kann und dann kam mir die Idee das ich auch Sachen von MRTOMA007 genommen haben könnte und das es falsch war, meinem Weg abzubauen, der nicht auf seinem GS war.

Mfg CryofWolf
Lady Bloed
Beiträge: 242
Registriert: 6. Mär 2016, 15:12

Re: Entbannungsantrag

Beitrag von Lady Bloed » 10. Jan 2018, 12:04

Hey,

leider kann ich deine Aussage da nicht bestätigen. Ich habe an mehreren Stellen auf dem GS geschaut, wer da etwas zerstört hat und das war alles von dir. Dabei geht es nur um Sachen, die von anderen aufgebaut wurden und von einem anderen zerstört wurden. Da war auch nicht nur ein Weg abgebaut sondern einiges mehr und wie schon öfter erwähnt, die Sachen waren nicht von dir, so wie du es geschrieben hast. Dementsprechend muss ich nun davon ausgehen, dass du versuchst alles schön zu reden oder gar zu lügen.

Du wirst nicht entbannt.

Du darfst aber gerne normal weiterspielen, sobald deine Banzeit abgelaufen ist. Außerdem möchte ich dir raten dich nun nicht weiter in die Sache zu verstricken, da sonst dein Ban noch länger werden könnte ;).
Liebe Grüße,
LadyBloed
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast