Entschuldigungsschreiben von Swissbaron

Antworten
Swissbaron
Beiträge: 6
Registriert: 27. Mai 2017, 19:41

Entschuldigungsschreiben von Swissbaron

Beitrag von Swissbaron » 7. Okt 2018, 12:38

Hallo liebes Serverteam und Fmc Gemeinde

Ich möchte mich hier mit Entschuldigen für das was ich gemacht habe. Mir ist klar, dass es aussieht als hätte ich böse ab sichten gehabt. Jeder, der mich bischen näher kennt weiss das es nicht mein style ist sondern eher das Gegenteil der fall ist. Ich schenke öfter mal was,
farme oder baue für jemanden umsonst. Ich denke nur schon der titel "MFP" ist Beweis genug das ich kein schlechter Mensch bin.

Mir geht es in diesem Spiel einzig und allein um Spass, klar ist der drang gross sich zu bereichern, ich frag mich, da nur immer wozu es ist und bleibt ein spiel.

Nun zum eigentlichen Thema wieso ich das gemacht habe, mir gefiel das ganze Konzept der Farm nicht. Meine damit nicht wie sie gebaut ist oder von wem. Die ganze Tat hat sich auch nicht gegen denn Spieler oder die Spieler gerichtet die sie erbaut haben. Sondern mehr der Tatsache das es in der Abbauwelt war. Für mich ist die Abbauwelt, ein Ort wo alle farmen können, was sie wollen. Das Konzept der Farm war in meinen Augen da sehr widersprüchlich, schon seit ich sie zum ersten Mal entdeckt habe. Im Prinzip konnte da jeder farmen ist ja die Abbauwelt, nur die Items wurde einem von Trichter geraubt und in Geschütze Kisten verfrachtet. Also farmt eigentlich jeder da nur für denn Erbauer. Ich wollte dem Erbauer das Verdeutlichen mit einem Streich, einem im Nachhinein sehr naiven Streich. (ja auch 30ig jährige können noch naiv sein). Meine Absicht war es die Farm so um zu bauen das da jeder farmen kann und auch dei Items, die er erfarmt behalten kann.

Bezüglich "nicht ehrlich zu Teamler" das hat sich ja zum Glück geklärt, rein schon aus Freundschaft zu dir Lacivetta, würde ich dich nie anlügen oder anschwärzen in irgend einer Art. Ich war zu dem Zeitpunkt wo du mich zur Rede gestellt hast etwas abgelenkt, hab dann wohl nicht ganz verstanden von, was du redest und was anderes gemeint. Entschuldigung, wenn du dich belogen gefühlt hast, war und wird nie meine Absicht sein dich anzulügen.

Nochmal ein grosses Sorry an die direkt betroffenen denn Erbauer, Enatras und Lacivetta, hoffe ihr vergibt mir eine Naive Tat.

MfG Swissbaron
Benutzeravatar
Enatras
Beiträge: 1248
Registriert: 24. Aug 2014, 19:14

Re: Entschuldigungsschreiben von Swissbaron

Beitrag von Enatras » 7. Okt 2018, 14:10

Hallo,

In Anbetracht deiner weitläufigen Entschuldigung, deinem bisher sonst sauberen Register und der Tatsache, dass es nur ein Versuch des Bugusing war, werde ich den Bann auf eine Zeit von 5 Tagen ab jetzt verkürzen. Es sei an dieser Stelle nochmal darauf hingewiesen, dass das Umgehen von Sicherungen oder der Versuch zur Entnahme von Items, die einem nicht gehören und eigentlich gesichert sind keine Kavaliersdelikte sind. Durchgeführtes Bugusing führt zum Permabann, der Versuch zu einem mindestens mehrmonatigen Bann. Ich denke mit den verbleibenden 5 Tagen sollte der Fall in dieser Sache geklärt sein.

Viele Grüße!
Mit freundlichen Grüßen,
Enatras
Swissbaron
Beiträge: 6
Registriert: 27. Mai 2017, 19:41

Re: Entschuldigungsschreiben von Swissbaron

Beitrag von Swissbaron » 7. Okt 2018, 14:43

Vielen Danke Enatras!

das ist viel mehr wie ich erwartet habe! werde mein bestes gegeben das mein Register weiterhin sauber bleibt! abgesehen von diesem Vorfall.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast